Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Härtetest: Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 gegen die Snapdragon 888-Version im Genshin Impact Gaming-Test

Am Beispiel Genshin Impact zeigt uns der Golden Reviewer aus Singapur die Performance- und Effizienz-Unterschiede zwischen Exynos und Snapdragon-Version des Samsung Galaxy S21 Ultra.
Am Beispiel Genshin Impact zeigt uns der Golden Reviewer aus Singapur die Performance- und Effizienz-Unterschiede zwischen Exynos und Snapdragon-Version des Samsung Galaxy S21 Ultra.
Jetzt ist es soweit: Die ersten Tester haben gleich zwei Galaxy S21 Ultra-Modelle zur Verfügung, einerseits die internationale Variante mit Exynos 2100, wie sie auch bei uns verkauft wird und andererseits die Snapdragon 888-Version, etwa aus den USA. Im Vorjahr konnte das Exynos-Modell bei Performance, Effizienz und Akkulaufzeit nicht mithalten, wie sieht es in diesem Jahr aus?
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei PUBG Mobile hat sich der Exynos 2100 durchaus bewährt, trat dort aber noch gegen einen ungleichen Gegner an und zwar das Mi 11 von Xiaomi, was natürlich kein absolut fairer Vergleich ist, denn auch die Hardware - etwa das Display - kann da natürlich für Unterschiede sorgen. Der Golden Reviewer aus Singapur hat nun aber keine Mühen und Kosten gescheut und sich zusätzlich zu seinem Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 auch noch ein Galaxy S21 Ultra mit Snapdragon 888 importiert um eine echte Vergleichsmöglichkeit auf Augenhöhe zu bieten.

Beide Samsung-Flaggschiffe sind natürlich ansonsten gleich konfiguriert, auch ein Problem mit dem FPS-Counter, das der Tester im Video kurz anspricht, wurde ausgeräumt und mit Genshin Impact steht ein Gaming-Test an, der es durchaus in sich hat. Alle aktuellen 5 nm-Chipsätze, vom Apple A14 über den Snapdragon 888 bis hin zum Huawei Kirin 9000 sind hier stark gefordert, wie schon frühere Tests gezeigt haben, auch wir haben dieses Spiel in unserem ausführlichen Galaxy S21 Ultra-Test übrigens mit berücksichtigt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wie schlägt sich der Exynos 2100 gegen den Qualcomm-Chip?

Im Video oben geht es ab Minute 11:33 an die Analyse des Gameplay. Wie auch die Screenshots unten demonstrieren, kann sich der Exynos 2100 tatsächlich gut gegen den Qualcomm-Sieger aus dem Vorjahr behaupten, jedenfalls ist der Unterschied in Sachen Performance und vor allem Effizienz und Akkulaufzeit ein deutlich geringerer als noch beim Galaxy S20 Ultra im Vorjahr. Auch in 2021 zeigt sich eine gewisse Dominanz des Qualcomm-Chips mit einer gleichmäßigeren und etwas höheren Framerate von durchschnittlich 42,4 FPS während der Exynos 2100 immerhin 35,1 FPS im Durchschnitt halten kann.

Der Exynos neigt allerdings durchaus stärker zu Ausschlägen nach unten, etwa kurz vor Minute 2:35. Deutlich verbessert hat Samsung die Effizienz ihres Chips, der nun de facto zum Gleichstand mit dem Snapdragon 888 in Sachen Stromverbrauch und Akkulaufzeit führen sollte, zumindest in diesen 10 Minuten Gameplay. Sieht man sich im Netz bei anderen Testern so um, findet man des Öfteren Hinweise auf höhere CPU-Leistung beim Exynos 2100 als beim Snapdragon 888, die Adreno-GPU von Qualcomm gewinnt allerdings offenbar gegen die Mali des Samsung-SoC wenn es um die Grafikperformance geht. Hier will Samsung ja bald mit einer AMD-GPU zurückschlagen, sie wissen also offenbar, dass die GPU aktuell noch die Achillessehne des Exynos ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Der Härtetest: Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 gegen die Snapdragon 888-Version im Genshin Impact Gaming-Test
Autor: Alexander Fagot, 31.01.2021 (Update:  1.02.2021)