Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nintendo Switch: 80 Millionen Verkäufe und keine Switch Pro in naher Zukunft

Die Nintendo Switch ist ein echter Homerun für den Videospiel-Konzern aus Japan. (Bild: Daniel Hooper)
Die Nintendo Switch ist ein echter Homerun für den Videospiel-Konzern aus Japan. (Bild: Daniel Hooper)
Die Nintendo Switch hat sich mittlerweile offiziell häufiger verkauft als der Nintendo 3DS, nachdem das vergangene Quartal mit einem Gewinn von umgerechnet rund 1,81 Milliarden Euro ausgesprochen erfolgreich war und im laufenden Geschäftsjahr insgesamt 26,5 Millionen Konsolen verkauft werden sollen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nintendo hat die Finanzergebnisse zum abgelaufenen dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres bekannt gegeben, und die können sich allemal sehen lassen: Das Unternehmen konnte alleine in den vergangenen drei Monaten 11,6 Millionen Nintendo Switch (ca. 329 Euro auf Amazon) verkaufen und so insgesamt einen Gewinn von 229,7 Milliarden Yen (ca. 1,81 Milliarden Euro) erwirtschaften – damit wurden die Erwartungen der Analysten weit übertroffen, die laut Bloomberg im Schnitt bei 189,6 Milliarden Yen (ca. 1,49 Milliarden Euro) lagen.

Für dieses starke Ergebnis sind laut Nintendo vor allem die COVID-19-Pandemie und die damit verbundene gestiegene Nachfrage nach Videospielen sowie der Erfolg von Animal Crossing: New Horizons verantwortlich. Nintendo hat die Beliebtheit seiner Konsole in den vergangenen Monaten mit der günstigeren Switch Lite, mit einigen schicken, limitierten Versionen der Konsole und mit einigen Blockbuster-Spielen angeregt – eine Strategie, die offenbar aufgeht. Insgesamt wurden seit dem Launch im März 2017 bisher insgesamt 79,87 Millionen Switch Konsolen verkauft, womit die 75,94 Millionen Verkäufe des 3DS überholt wurden.  

Die von einigen Nintendo-Fans lange erwartete "Switch Pro" soll allerdings nicht allzu bald angekündigt werden, denn auf die Frage, ob die Konsole dieses Jahr vorgestellt werden soll, kam die etwas ausweichende Antwort, dass es "keine Pläne für eine baldige Ankündigung" gäbe. Der Wortlaut ist dabei durchaus interessant, denn im letzten Jahr hat das Unternemen angegeben, dass im Jahr 2020 kein Pro-Modell vorgestellt wird – die zweite Hälfte des Jahres wäre damit nach wie vor ein mögliches Release-Zeitfenster. Die vermeintliche Switch Pro wurde bereits bei der FCC zertifiziert und in der jüngsten Firmware der Switch gesichtet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7359 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Nintendo Switch: 80 Millionen Verkäufe und keine Switch Pro in naher Zukunft
Autor: Hannes Brecher,  1.02.2021 (Update:  1.02.2021)