Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MIUI 12.5 Analyse: Xiaomi Mi 11 Pro dürfte 67 Watt Max Wireless Charging bieten

Star: Der Codename, der mit dem Xiaomi Mi 11 Pro von Xiaomi in Verbindung gebracht wird, unterstützt wohl 67 Watt schnelles Wireless Charging.
Star: Der Codename, der mit dem Xiaomi Mi 11 Pro von Xiaomi in Verbindung gebracht wird, unterstützt wohl 67 Watt schnelles Wireless Charging.
In der jüngsten MIUI 12.5 Beta verbergen sich mal wieder - für ungeschulte Augen unsichtbar - Hinweise auf kommende Xiaomi-Phones. Der Firmware-Analyse eines Entwickler zufolge werden zumindest zwei Xiaomi-Phones in diesem Jahr schnelleres Wireless Charging bieten, eines davon dürfte das kommende Mi 11 Pro sein.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Star und Mars - das sind zwei Codenamen, die - gemeinsam mit Cetus und Venus immer wieder in diversen Quellcode-Stellen von MIUI 12.5 auftauchen. Bei einem wissen wir bereits genau, welches Smartphone dahinter steckt: Venus ist das bereits in China veröffentlichte Mi 11, Cetus soll dagegen - laut dem XDA-Developers-Forum - ein kommendes Xiaomi-Foldable mit flexiblem Display werden.

Aktuell unklar ist, was sich hinter Mars verbirgt, doch dieser Codename dürfte verwandt mit Star sein, und dahinter vermutet nicht nur die türkische XiaomiUI Telegram-Gruppe das Mi 11 Pro, zu dem kürzlich zuletzt immer wieder einige Specs und vermeintliche Bilder geleakt sind. Einer Analyse der jüngsten MIUI 12.5 Beta zufolge, die vom XDA-Member kacskrz durchgeführt wurde deutet der Text-String "keyguard_wireless_strong_charge_67w" der mehrmals im Zusammenhang mit den Codenamen Mars und Star auftaucht, auf 67 Watt schnelles Wireless Fast-Charging im Mi 11 Pro und einem anderen - verwandten - Xiaomi-Phone, möglicherweise - das ist aber nur unsere Spekulation - dem Redmi K40 Pro.

Manch einer, der die jüngsten Xiaomi-Leaks und Teaser verfolgt hatte, wird sich vielleicht fragen, was aus dem 80 Watt Wireless Charging geworden ist, das Xiaomi bereits im Vorjahr als Technologie-Demo vorgeführt hat. Nun, es könnte durchaus sein, dass Xiaomi im Zuge der Validierung für die Massenproduktion auf Probleme gestoßen ist und daher einen Zwischenschritt auf dem Weg zu 80 Watt kabellosem Laden eingelegt hat, der nach 50 Watt im Mi 10 Ultra (hier bei Tradingshenzhen ab 650 Euro) nun also zumindest auf 67 Watt aufdreht. Im MIUI 12.5 Code wurde jedenfalls auch ein passendes Logo gefunden - 67 Watt Wireless Charging dürfte also in naher Zukunft in zumindest zwei neuen Xiaomi-Phones Realität werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > MIUI 12.5 Analyse: Xiaomi Mi 11 Pro dürfte 67 Watt Max Wireless Charging bieten
Autor: Alexander Fagot, 28.01.2021 (Update: 28.01.2021)