Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Neue Firma für das Mi Car gegründet, Xiaomi könnte Evergrande-Auto-Sparte kaufen

Xiaomi: Zweite Firma für das Mi Car gegründet (Symbolbild, William Daigneault)
Xiaomi: Zweite Firma für das Mi Car gegründet (Symbolbild, William Daigneault)
Xiaomi hat ein neues Unternehmen für die eigenen Auto-Pläne gegründet - und dafür viel Geld in die Hand genommen. Der Konzern unterstreicht damit seine ambitionierten Pläne.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bereits seit Monaten gab es einschlägige Gerüchte und Berichte, dass Xiaomi in den Bereich der Mobilität und spezifischer in die Herstellung von Automobilen einsteigen will. Nachdem das Unternehmen entsprechende Berichte im März bestätigte und offiziell den Einstieg in das Geschäft mit Autos verkündete, folgte im September diesen Jahres dann die Nachricht, dass Xiaomi tatsächlich auch die Geschäftsregistrierung der Elektrofahrzeug-Sparte gelungen ist.

Besonders relevant war dabei die Bekanntgabe des Investitionskapitals, was initial bei durchaus beeindruckenden 1,3 Milliarden Euro lag. Allerdings: Im Bereich der Automobilbranche ist dies nur ein kleiner Wert, so gab etwa allein VW im Jahr 2018 15,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus. Damals gab Xiaomi allerdings auch bekannt, dass das Investitionsvolumen innerhalb der nächsten zehn Jahre auf bis zu 8,4 Milliarden Euro anwachsen soll.

Nun ist Xiaomi einen ersten Schritt zur Erhöhung der Investitionsausgaben gegangen und hat eine zweite Firma gegründet, konkret handelt es sich um die Xiaomi Automobile Technology Co., Ltd. Der gesetzliche Vertreter des Unternehmens ist wenig überraschend Xiaomi-Gründer Lei Jun. Das eingetragene Kapital beträgt eine Milliarde Yuan, was umgerechnet knapp 139 Millionen Euro entspricht.

Die neue Firma dient unter anderem dem Zweck der Herstellung von Fahrzeugen und der Entwicklung von Technologien - was sich hinter diesen eher allgemeinen Begriffen verbirgt und wie die Aufgabenteilung zwischen den beiden Automobil-Unternehmen von Xiaomi sein wird, ist aktuell noch nicht näher bekannt.

Aktuellen Berichten zufolge gibt es überdies aktuell Verhandlungen zwischen der Evergrande Group und Xiaomi. Demnach könnte die Evergrande Group 65 Prozent der eigenen Automobil-Sparte an Xiaomi abstoßen. Die Automobil-Sparte von Evergrande ist ebenso wie der Gesamtkonzern unter erheblichen Druck und musste erst kürzlich eine Gewinnwarnung aussprechen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4086 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Xiaomi: Neue Firma für das Mi Car gegründet, Xiaomi könnte Evergrande-Auto-Sparte kaufen
Autor: Silvio Werner, 20.11.2021 (Update: 20.11.2021)