Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Das Mi Car hat endlich einen offiziellen Termin, der Bereich für Autos wächst schnell

Xiaomi: Das Unternehmen hat einen Termin für den Beginn der Massenproduktion kommuniziert (Symbolbild, Adrian N)
Xiaomi: Das Unternehmen hat einen Termin für den Beginn der Massenproduktion kommuniziert (Symbolbild, Adrian N)
Es ist offiziell: Xiaomi wird die Massenproduktion eines eigenen Autos starten. Dabei wurde der Termin für den Start durch offizielle Angaben des Unternehmens nun recht genau eingegrenzt.
Silvio Werner,

Xiaomi ist inzwischen nicht nur ein Hersteller etwa von Smartphones und Tablets, sondern bietet ein breites Produktportfolio an, wobei das Angebot auch zahlreiche Smart Home-Geräte umfasst. Bereits seit mehreren Monaten wird immer deutlicher, dass das chinesischen Unternehmen die bislang etwa auf E-Roller (Affiliate-Link) beschränkten Anstrengungen im Bereich der Mobilität ganz erheblich erweitern will. Konkret hat Xiaomi bereits im März den Einstieg in die Automobilbranche verkündet.

Erst im letzten Monat hat der Hersteller dann verlautbaren lassen, dass die Geschäftsregistrierung der Elektrofahrzeug-Sparte gelungen ist. Dabei hat sich Xiaomi auch gleich über das Investitionskapital geäußert, welches vorerst bei 1,3 Milliarden Euro liegt und in den kommenden zehn Jahren auf bis zu 8,4 Milliarden Euro anwachsen soll. Dabei unterstrich Xiaomi im September sowohl mit der Zahl der Angestellten - zum damaligen Zeitpunkt lagt diese bei 300 - als auch mit der Übernahme von Deepmotion Tech die großen Ambitionen in dem Bereich.

Wie groß die Ambitionen tatsächlich sind, hat Xiaomi nun vor Investoren verkündet. So berichtet unter anderem Reuters, dass Xiaomi offiziell verkündet hat, bereits im ersten Halbjahr 2024 die Massenproduktion eines eigenen Fahrzeugs starten zu wollen. Zuerst wurde dies auf einer Veranstaltung für Investoren bekannt gegeben, allerdings gleich mehrmals vom Unternehmen kommuniziert und Reuters gegenüber am heutigen Dienstag bestätigt. Reuters-Angaben zufolge wurde das Entwicklerteam der Auto-Sektion bereits aufgestockt und wird weiterhin vergrößert.

Aktuell ist noch völlig unklar, ob Xiaomi eine komplette Eigenentwicklung plant oder mit einem bereits bestehenden Automobilhersteller kooperieren will. Aktuell ist ebenfalls nicht bekannt, wie weit die Entwicklung des eigenen Fahrzeugs vorangeschritten ist. Anleger reagierten äußerst positiv auf die Ankündigung, so konnte die Xiaomi-Aktie um mehr als fünf Prozent zulegen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4640 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Xiaomi: Das Mi Car hat endlich einen offiziellen Termin, der Bereich für Autos wächst schnell
Autor: Silvio Werner, 19.10.2021 (Update: 19.10.2021)