Notebookcheck Logo

Xiaomi: Waschmaschine mit Trocknerfunktion lässt sich ins Smart Home einbinden

Xiaomi: Dieser Waschtrockner ist ab sofort in Asien vorbestellbar
Xiaomi: Dieser Waschtrockner ist ab sofort in Asien vorbestellbar
Xiaomi bietet im Heimatmarkt China mit der Xiaomi Mijia Direct Drive Washing and Drying Machine ab sofort einen Wasch- und Trockenautomat zur Vorbestellung an. Das Gerät soll durch die Smart Home-Anbindung und den Direktantrieb überzeugen.

Xiaomi bietet inzwischen zahlreiche Geräte für das Smart Home (Affiliate-Link) an und ist inzwischen sogar auf dem Markt für klassische Elektrogroßgeräten  vertreten - so bietet das Unternehmen neben Kühlschränken auch Geschirrspülmaschinen, Waschmaschinen und mit der Xiaomi Mijia Direct Drive Washing and Drying Machine nun auch einen Wasch- und Trockenautomaten an.

Das Gerät soll eine Waschkapazität von zehn Kilogramm bieten und ist mit einem Direktantrieb ausgestattet. Auf den Motor soll eine Garantiezeit von zehn Jahren gewährt werden. Der Direktantrieb soll für eine geringe Lautstärke sorgen, welche beim Waschen auf 50 Dezibel beziffert wird. Dabei handelt es sich beim Direktantrieb aber beileibe nicht um eine Innovation von Xiaomi, die Technologie ist inzwischen auch in Mittelklasse-Waschmaschinen zu finden - und das bereits seit mehreren Jahren.

Zur Verfügung stehen insgesamt 26 Wasch- und Trockenprogramme, welche alle gängigen Textilarten abdecken sollen. Während des Waschvorgangs können beim passenden Füllstand und nicht zu hoher Temperatur weitere Kleidungsstücke zugelegt werden. Die Trocknung ist mit bis zu sieben Kilogramm Wäsche möglich, wobei das Gerät beim Trocknen maximal 69 Dezibel emittieren soll. Der Wasserverbrauch wird mit 59 Litern angegeben, allerdings ist aufgrund unterschiedlicher Standards kein Vergleich zu anderen Waschmaschinen in Deutschland möglich. Wie energieeffizient insbesondere die Trocknung sein wird, ist unklar.

Die Einbindung in das Smart Home ist möglich, so kann etwa eine smarte Lampe oder ein Lautsprecher das Ende des Waschvorgangs anzeigen. In China ist das Modell ab sofort zu einem Preis von umgerechnet rund 280 Euro vorbestellbar. Allein das Gewicht von 71 Kilogramm und die Abmessungen von 598 x 650 x 850 Millimeter dürften einen direkten Import quasi unmöglich machen. Ob und wann das Kombigerät auch in Europa erscheint, ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Xiaomi: Waschmaschine mit Trocknerfunktion lässt sich ins Smart Home einbinden
Autor: Silvio Werner, 25.05.2022 (Update: 25.05.2022)