Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomis CyberDog ist ein beeindruckender und überraschend günstiger Roboter-Hund

Der Xiaomi CyberDog beherrscht einige eindrucksvolle Kunststücke. (Bild: Xiaomi)
Der Xiaomi CyberDog beherrscht einige eindrucksvolle Kunststücke. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat es tatsächlich geschafft, bei seinem heutigen Launch-Event zu überraschen – aber nicht mit dem Mi Mix 4, dem Mi Pad 5 oder dem V21 OLED Smart TV, sondern mit einem Roboter-Hund, der etwas gruselig, aber auch beeindruckend und überraschend günstig ist.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomis heutiges Launch-Event hat rund drei Stunden lang gedauert – viel Zeit, um Produkte wie das spannende Xiaomi Mi Mix 4, das Mi Pad 5 oder Xiaomis neue OLED Smart TVs vorzustellen. Gegen Ende hatte Xiaomi aber noch eine Überraschung parat, und zwar CyberDog, einen futuristischen Roboter-Hund, der eine ganze Reihe eindrucksvoller Kunststücke beherrscht – auf der Bühne hat CyberDog beispielsweise einen Rückwärts-Salto demonstriert.

Bei CyberDog handelt es sich vorläufig nicht um ein Produkt, das vornehmlich für Konsumenten bestimmt ist. Stattdessen beschreibt Xiaomi den Roboter als experimentelle Open-Source-Maschine, die ungeahnte Möglichkeiten bieten soll. Damit die Entwicklung von Software für CyberDog voranschreitet, verkauft Xiaomi insgesamt 1.000 Stück an Fans, Ingenieure und Roboter-Enthusiasten, und zwar für einen Preis von 9.999 Yuan (ca. 1.300 Euro) – damit ist CyberDog überraschend günstig, wenn man bedenkt, dass ein Boston Dyanmics Spot über 60.000 Euro kostet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Welche Einsatzzwecke Xiaomi für CyberDog vorsieht ist noch nicht ganz klar, es wirkt ein wenig so, als würde der Konzern abwarten, welche Ideen die Community hat. CyberDog soll sich aber bestens als Haustier eignen, denn der Roboter-Hund kann auf Sprachbefehle reagieren und seinem Besitzer auf Schritt und Tritt folgen. CyberDog wiegt gerade einmal 3 Kilogramm, der vierbeinige Roboter kann Geschwindigkeiten von 3,2 Meter pro Sekunde (ca. 11,5 km/h) erreichen.

Der Hund besitzt eine ganze Reihe an Kameras und Sensoren, inklusive GPS, berührungsempfindlichen Oberflächen, einer Intel RealSense D450-Kamera zum Messen von räumlicher Tiefe, und einer Ultraweitwinkel-Kamera. Dank Nvidias Jetson Xavier AI-Plattform kann der Roboter beinahe autonom navigieren und dabei Hindernissen aus dem Weg gehen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Xiaomis CyberDog ist ein beeindruckender und überraschend günstiger Roboter-Hund
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2021 (Update: 10.08.2021)