Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE Axon 30 Pro vorgestellt: Abgespreckte Version des Ultra-Modells mit nur zwei statt drei 64-MP-Kameras

ZTE Axon 30 Pro bietet eine im Vergleich zum Ultra abgespeckte Ausstattung. (Bild: ZTE)
ZTE Axon 30 Pro bietet eine im Vergleich zum Ultra abgespeckte Ausstattung. (Bild: ZTE)
Zusammen mit dem neuen Kamera-Flaggschiff ZTE Axon 30 Ultra hat ZTE auch das ZTE Axon 30 Pro enthüllt. Das Pro-Modell weist eine abgespeckte Ausstattung auf, ist aber dennoch in vielen Punkten identisch.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neben dem neuen Flaggschiff ZTE Axon 30 Ultra hat der chinesische Hersteller heute auch das zweite Modell der Axon 30-Serie enthüllt: das Axon 30 Pro. Hierbei handelt es sich um eine in vielen Dingen identische, aber in einigen wesentlichen Spezifikationen schlechter bestückte Version im Vergleich zum Ultra.

Im Inneren werkelt beim Pro-Modell ebenfalls der Qualcomm Snapdragon 888 samt integriertem 5G-Modem. Dazu sind auch hier drei Speicherversionen erhältlich, die aber unter denen des Axon 30 Ultra liegen. Zur Wahl stehen 6 GB + 128 GB, 8 GB + 128 GB und 8 GB + 256 GB, wobei jeweils LPDDR5 RAM und UFS3.1-Speicher zum Einsatz kommen.

Das AMOLED-Display des Pro-Modells weist größtenteils die gleichen Spezifikationen auf, ist aber flach. Es misst ebenfalls 6,67 Zoll und löst mit 2.400 x 1.080 Pixel. Die Aktualisierungsrate liegt mit 120 Hz etwas niedriger, dafür die Touchrate mit 360 Hz höher. Zudem deckt es auch 100 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab. Das Gerät ist mit 7,86 mm Dicke und 186 g Gewicht minimal dünner und leichter.

Der größte Unterschied ist bei der Quad-Kamera auf der Rückseite auszumachen. Hier setzt ZTE nicht auf drei Hauptkameras mit jeweils 64 Megapixel, sondern "nur" auf zwei 64-Megapixel-Kameras. Die erste ist mit dem IMX682 Sensor ausgestattet. Die zweite ist eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 120 Grad Sichtfeld. Dazu kommen eine 5-Megapixel-Makro und ein 2-Megapixel-Tiefensensor.

Weitere Unterschiede des ZTE Axon 30 Pro im Vergleich zum Ultra sind Wi-Fi 6 (statt Wi-Fi 6E) und ein mit 4.200 mAh etwas kleinerer Akku, der auch nur mit maximal 55 Watt lädt. Als Betriebssystem kommt auch hier das auf Android 11 basierende MyOS 11 zum Einsatz. Zur Wahl stehen zwei Farben. Preislich startet das ZTE Axon 30 Pro in wenigen Tagen in China ab 2.998 Yuan (ca. 380 Euro) und endet bei 3.598 Yuan (umgerechnet rund 460 Euro). Wann der weltweite Release erfolgt, ist noch nicht bestätigt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

ZTE

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 548 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > ZTE Axon 30 Pro vorgestellt: Abgespreckte Version des Ultra-Modells mit nur zwei statt drei 64-MP-Kameras
Autor: Marcus Schwarten, 15.04.2021 (Update: 15.04.2021)