Notebookcheck

MWC19 | ZTE Blade V10 mit 32-MP-Selfiecam ab März in Europa erhältlich

ZTE Blade V10: Ab März mit 32-MP-Selfiecam in Europa erhältlich.
ZTE Blade V10: Ab März mit 32-MP-Selfiecam in Europa erhältlich.
ZTE Corporation stellt auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona neben dem Axon 10 Pro mit 5G auch das ZTE Blade V10 als neues Smartphone vor. Das ZTE Blade V10 verfügt über eine 32-MP-Frontkamera mit Smart-Selfie-Technik und eine Waterdrop-Notch.

Die großen Smartphone-Hersteller buhlen auf dem MWC 2019 in Barcelona nicht nur mit ihren 5G-Handys und Flaggschiff-Modellen um Aufmerksamkeit bei den Besuchern. Auch bei den Einsteigergeräten wird auf der Mobilfunkmesse viel geboten. ZTE präsentiert in Spanien unter anderem das Blade V10, das ab März 2019 in Europa, Lateinamerika und China erhältlich sein wird. Das Blade V10 wird in Blau, Grün und Schwarz angeboten.

Zeitgleich kündigt ZTE auch das Blade V10 Vita als preisgünstigeres Modell an, das vor allem jüngere Endkunden ansprechen soll. Details zu diesem Handy hat ZTE noch nicht kommuniziert.

ZTE Blade V10: 6,3 Zoll FHD+, 32-MP-Selfiecam

Das ZTE Blade V10 präsentiert sich als modernes Android-9-Handy mit Abmessungen von 158 x 75,8 x 7,8 mm und einem 6,3 Zoll großem FHD+-Display mit 2.280 x 1.080 Pixeln und Waterdrop-Notch für die 32-MP-Selfiekamera (Fixfokus). ZTE verspricht für die KI-unterstützte Frontkamera des Blade V10 eine vergleichsweise gute Performance bei schlechten Lichtverhältnissen und Lowlight-Aufnahmen.

ZTE Blade V10: KI-Funktionen für die Kameras

Laut ZTE nutzt das Blade V10 KI-Funktionen, um unterschiedliche Foto-Szenerien zu erkennen. Über 300 Szenen soll das V10-Handy im Vorschaumodus identifizieren können und dann die entsprechenden besten Kameraeinstellungen für optimale Aufnahmen wählen. Die Dual-Kamera an der Rückseite nutzt einen 16-MP-Hauptsensor sowie ein 5-MP-Modul mit Fixfokus.

ZTE Blade V10: Android 9 Pie und MiFavor 9.0

ZTE nutzt für das Blade V10 ein Porzellan-Mehrschichtverfahren, das beim Anfassen eine keramikähnliche Haptik vermittelt. Angetrieben wird das ZTE Blade V10 von einem Octacore-Chip und 3/32 oder 4/64 GB Speicher. Als Benutzeroberfläche dient das Android 9 Pie basierte MiFavor 9.0 UI. Ein USB Typ-C-Port, eine 3,5-mm-Audiobuchse, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, ein Fingerabdrucksensor (Rückseite) sowie ein 3.200-mAh-Akku runden die Ausstattung des ZTE Blade V10 ab.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > ZTE Blade V10 mit 32-MP-Selfiecam ab März in Europa erhältlich
Autor: Ronald Matta, 26.02.2019 (Update: 26.02.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.