Notebookcheck

iCracked: Reparatur von Smartphone und Tablet direkt beim Kunden

iCracked: Reparatur von Smartphone und Tablet direkt beim Kunden
iCracked: Reparatur von Smartphone und Tablet direkt beim Kunden
Mit rund 300 mobilen Technikern kümmert sich iCracked in ganz Deutschland um Smartphone- und Tablet-Unfälle. Die Techniker reparieren iPhone und Co. deutschlandweit auch vor Ort beim Kunden.

Display kaputt? Dein iPhone oder iPad will nicht mehr? Der Akku deines Galaxy-Smartphones schwächelt? Und Du hat auch keine Lust ohne AppleCare+ wochenlang auf die Reparatur deines iPhones zu warten? Dann hat vielleicht der mobile Reparaturservice iCracked eine schnelle Lösung. Rund 300 mobile Techniker sind mittlerweile für iCracked in ganz Deutschland unterwegs. Auch auf großen Events wie der Berlin Fashion Week.

iCracked hat sich auf Reparaturen folgender Smartphones und Tablets spezialisiert:

Apple iPhone

Apple iPad

Samsung

Kein Anstehen, kein Warten

Die Techniker von iCracked beheben Schäden wie gesprungene Displays, Probleme mit den Knöpfen, bauen einen Ersatzakku ein oder ersetzen eine kaputte Kamera. Die Handy-Reparatur läuft ganz einfach ab. Auf der Webseite von iCracked "Mein Gerät reparieren" anklicken und das defekte Gerät aus iPhone, iPad oder Galaxy anwählen. Nach der Auswahl des Modells noch die Farbe und gegebenenfalls den Mobilfunkanbieter wählen und dann noch angeben, um welchen Schaden es sich handelt.

Zum Schluss kommt dann die Abfrage zu der Verfügbarkeit eines iTechs. Hierzu ist der Standort in die Suchmaske einzugeben, das System ermittelt dann, ob ein iTech in der Nähe verfügbar ist. Wird ein Servicemann gefunden, dann sind noch Name, Email und eine Kontaktnummer anzugeben. Die Terminvereinbarung der angefragten Reparatur erfolgt dann telefonisch oder per Textnachricht über einen iTech.

Sollte das System von iCracked keinen Techniker in der Nähe finden, dann gibt es für den Kunden als weitere Möglichkeit die Option, sein defektes Smartphone mit einem "Do It Yourself Kit" von iCracked selber zu reparieren. Für die Selbstreparatur bietet iCracked verschiedene DIY-Kits an. Der Reparatur-Set für den Displaytausch am iPhone 6S kostet beispielsweise rund 150 Euro. Für das iPhone 6 werden 120 Euro fällig.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > iCracked: Reparatur von Smartphone und Tablet direkt beim Kunden
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.06.2016 (Update: 21.06.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.