Notebookcheck

Teardown: Galaxy S7 schwieriger zu reparieren als Galaxy S6

Teardown: Galaxy S7 schwieriger zu reparieren als Galaxy S6
Teardown: Galaxy S7 schwieriger zu reparieren als Galaxy S6
Samsung stattet seine High-End-Smartphones der Galaxy-S-Serie von Generation zu Generation immer besser aus. Allerdings bleibt dabei die Reparierbarkeit auf der Strecke. Das neue Galaxy S7 lässt sich nicht so einfach reparieren wie das S6.

Teardowns der Galaxy-S-Klasse-Smartphones von Samsung haben bei den DIY-Profis von iFixit.com inzwischen Tradition. Und laut iFixit ist die Reparaturfreundlichkeit der Samsung Galaxy-S-Smartphones von Modell zu Modell immer weiter gesunken. Konnte das Galaxy S4 im Jahr 2013 bei iFixit noch einen Repairability Score von 8 aus maximal 10 Punkten einheimsen, so schaffte das Galaxy S5 im Jahr 2014 bei der Reparaturfreundlichkeit noch 5 Punkte. Ein Jahr später gab es für das Galaxy S6 dann nur noch 4 Punkte. Und wie sieht das beim aktuellen Spitzenmodell Galaxy S7 aus?

iFixit hat sich auch das brandfrische Galaxy S7 von Samsung geschnappt und in einem Teardown in alle Einzelteile zerlegt. Samsung bemüht sich mit einem immensen Werbeaufwand sichtlich, die Vorzüge der neuen Smartphone-Reihe Galaxy S7 bestmöglich in Szene zu setzen. Dazu zählen vor allem die technischen Neuerungen. Und da gewährt der Teardown auch einige interessante Einblicke in das Innere des Galaxy S7. Zu sehen sind beispielsweise die Heat-Pipe zur Kühlung der Kernkomponenten, die 12-MP-Kamera mit Dual-Pixel-Sensor sowie der 3000-mAh-Akku.

Hinsichtlich der Reparaturfreundlichkeit markiert das neue Galaxy S7 bei iFixit.com allerdings einen Tiefpunkt in der bisherigen Serie Galaxy S. Bei der Endabrechnung vergeben die Selbstreparaturexperten einen Repairability Score von 3 aus maximal 10 Punkten. Das ist nochmals schlechter als das Galaxy S6. Während sich das iPhone 6, iPhone 6 Plus und das iPhone 6s von Apple mit einem Reparaturscore von jeweils 7 vergleichsweise einfach bei einem Defekt wieder instandsetzen lassen, gerät die Reparatur bei Samsungs Galaxy S7 wegen dem Einsatz von starkem Klebstoff deutlich schwieriger. Ausführliche Details hierzu finden sie bei den Kollegen von iFixit.com.

Die iFixit Topliste der Smartphones, die sich am leichtesten reparieren lassen, führt aktuell das Fairphone 2 an. Für das Fairphone 2 gab es die volle Punktzahl: 10 von maximal 10 Punkten. Derzeit gibt es kein anderes Smartphone, das sich so einfach wie das Fairphone 2 reparieren lässt. Die Bauteile lassen sich sehr leicht mit wenigen Handgriffen austauschen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-03 > Teardown: Galaxy S7 schwieriger zu reparieren als Galaxy S6
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.03.2016 (Update:  9.03.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.