Notebookcheck

iFixit: Smartphone Repairability Index 2013 veröffentlicht

iFixit steht für Teardowns und DIY-Reparaturen. Inzwischen sind die Zerlegeprofis aber auch wegen der Bewertung der Reparaturfreundlichkeit bei den Herstellern gefürchtet. Nun gibt es das Reparaturranking als Smartphone Repairability Index 2013.

Ab sofort bietet iFixit neben DIY-Reparaturanleitungen, Spezialwerkzeug und Teardowns auch einen schnellen Überblick über die Reparaturfreundlichkeit verschiedener Smartphones an. Hierfür hat iFixit seinen Smartphone Repairability Index 2013 online gestellt. Dort lassen sich die erreichten Repairability Scores populärer Smartphones einfach vergleichen, die bei iFixit bereits zerlegt wurden.

iFixit-CEO Kyle Wiens will den neuen Smartphone Repairability Index 2013 mit zusätzlichen Bewertungen zügig erweitern, weist allerdings auch darauf hin, dass nicht jedes aktuell auf dem Markt erhältliche Smartphone im Index erfasst werden kann. Jeder künftige Teardown wird jedoch ab sofort im Scoring berücksichtigt.

Gegenwärtig lässt sich die Topliste nach Score und Datum sortieren. An der Spitze des Rankings finden sich derzeit das Motorola Droid Bionic und das Motorola Atrix 4G mit einem Repairability Score von jeweils 9 (maximal 10). Beide Smartphones lassen sich somit vergleichsweise einfach reparieren. Auf dem vorletzten Platz liegt das Apple iPhone aus dem Jahr 2007. Schlusslicht ist das aktuelle Smartphone-Flaggschiff One von HTC.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > iFixit: Smartphone Repairability Index 2013 veröffentlicht
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.09.2013 (Update: 26.09.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.