Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iPhone 7: Audio-Adapter rauscht und ist nicht immer kompatibel

Der beiliegende Audio-Adapter ist Gegenstand einiger neuer Erkenntnisse.
Der beiliegende Audio-Adapter ist Gegenstand einiger neuer Erkenntnisse.
Der Audio-Adapter, den Apple seinem iPhone 7 und iPhone 7 Plus beilegt, erhöht bei hochwertigen Audiofiles das Rauschen und arbeitet auch nicht mit allen Headsets zusammen.
Florian Wimmer,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Einer der größten Aufreger am neuen iPhone 7 von Apple war sicher die Tatsache, dass der klassische 3,5mm-Headsetport verschwunden ist und man Kopfhörer und Headsets nur noch per Lightning-Connector anschließen kann. Um die Fans nicht zu verärgern, legte Apple einen Adapter bei, mit dem sich auch klassische Headsets anschießen lassen. Zu ihm gibt es nun neue Erkenntnisse.

Dass der Adapter bei hochauflösenden Musikdateien die Klangqualität etwas absenkt, hatten wir schon in den Testberichten von iPhone 7 und iPhone 7 Plus berichtet. Nun haben die Kollegen von Heise den Adapter nochmal genauer unter die Lupe genommen und einige interessante Dinge herausgefunden:

  • Erstens gibt der Lightning Port an sich wohl zumindest nicht in allen Fällen ein analoges Audiosignal aus, Adapter müssen einen Analog-Digital-Wandler enthalten, um zu funktionieren.
  • Zweitens erhöht der Adapter von Lightning auf 3,5mm-Klinkenbuchse, den Apple beilegt, das Rauschen in manchen Audioaufnahmen, das ist aber wohl nur bei unkomprimierten Audio-Dateien und mit gutem Equipment hörbar. Diverse Drittanbieter arbeiten hier wohl schon an hochwertigeren Lösungen.
  • Drittens funktioniert wohl bei einigen Headsets, die nicht durch Apples MFI-Programm (Made for iPhone) zertifiziert sind, die Lautstärkeregelung nicht mehr. Mit Apple-eigenen und MFI-zertifizierten Headsets hingegen funktionierte die Regelung.

Das bedeutet also, dass es für Nutzer unter Umständen schwer werden könnte, ihr bestehendes Headset an einem neuen iPhone 7 oder später weiterhin mit allen Funktionen zu betreiben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 881 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > iPhone 7: Audio-Adapter rauscht und ist nicht immer kompatibel
Autor: Florian Wimmer, 22.09.2016 (Update: 26.09.2017)