Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iPhone SE 3: Apple nennt Details zu den Verbesserungen bei der Akkulaufzeit

Das Apple iPhone SE der dritten Generation bietet eine deutlich längere Akkulaufzeit. (Bild: Apple)
Das Apple iPhone SE der dritten Generation bietet eine deutlich längere Akkulaufzeit. (Bild: Apple)
Die Akkulaufzeit war eine der größten Schwächen des iPhone SE der zweiten Generation. Apple nennt nun Details zu den versprochenen Upgrades in diesem Bereich, die das iPhone SE der dritten Generation erhalten hat. An die Laufzeit der iPhone 13-Serie reicht das kompakte Smartphone dennoch nicht heran.
Hannes Brecher,

Apple hat gestern das brandneue iPhone SE 3 vorgestellt, das zwar dasselbe Design wie das Vorgängermodell bietet, Apple verbaut allerdings den A15 Bionic, den man bereits vom iPhone 13 (ca. 820 Euro auf Amazon) kennt. Der Chip ist nicht nur leistungsstärker als der Apple A13 Bionic im Vorgängermodell, sondern auch effizienter.

Nachdem Apple bei der Präsentation des iPhone SE der dritten Generation lediglich von einer besseren Akkulaufzeit gesprochen hat liefert die Webseite des Unternehmens nun konkrete Details dazu, wie viel länger das neue SE durchhalten soll. Laut Apples Angaben kann das iPhone SE 3 bis zu 15 Stunden lang Videos abspielen und maximal 10 Stunden lang Videos streamen – das sind jeweils zwei Stunden mehr als beim Vorgängermodell. Musikwiedergabe ist jetzt 50 statt zuvor nur 40 Stunden lang möglich.

Der iPhone 13-Serie kann das SE nach wie vor nicht das Wasser reichen – schon das iPhone 13 mini kann 17 Stunden lang Videos wiedergeben und diese 13 Stunden lang streamen, das reguläre iPhone 13 kommt auf 19 respektive 15 Stunden. Mangels MagSafe bleibt drahtloses Laden beim iPhone SE weiterhin auf 7,5 Watt beschränkt.

Derzeit ist unklar, ob der Akku nach wie vor eine Kapazität von nur 1.821 mAh bietet, oder ob Apple dem Mittelklasse-Smartphone neben dem effizienteren Chip auch einen größeren Akku spendiert hat – das werden erst Teardowns zeigen, nachdem das iPhone SE 3 am 18. März auf den Markt gekommen ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8619 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > iPhone SE 3: Apple nennt Details zu den Verbesserungen bei der Akkulaufzeit
Autor: Hannes Brecher,  9.03.2022 (Update:  9.03.2022)