Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker MB6.a

Ausstattung / Datenblatt

Schenker MB6.a
Schenker MB6.a
Prozessor
Intel Core i5-520M 2 x 2.4 - 2.9 GHz, Arrandale
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3-1333
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
Seagate Momentus 7200.4 ST9500420ASG, 500 GB 
, 7200 U/Min
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: SPDIF, 3,5mm Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: 7-in-1: SD, Mini SD, MMC, RSMMC, Memory Stick, Memory Stick Pro, Memory Stick Duo
Netzwerk
Intel(R) PRO/1000 PL Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Advanced-N 6200 AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4)
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7700S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 38 x 374 x 256
Akku
47 Wh Lithium-Ion, 6 Zellen-Akku
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: vorhanden
Sonstiges
Protector Suite 2009, Cyber Link Power DVD 9, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.67 kg, Netzteil: 540 g
Preis
1049 Euro
Wird verkauft in der Region
DACH

 

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 85% Mobilität: 76%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 77%

Testberichte für das Schenker MB6.a

76% Test mySN MB6.a Notebook | Notebookcheck
Schlicht und schnell. Von außen mag das Schenker mySN MB6.a ja nicht so viel hermachen, aber im Inneren schlägt ein starkes Herz, nämlich ein Core i5. Der sollte das von Schenker als Business-Notebook verkaufte Gerät auch für Endverbraucher interessant machen. Wir haben das in unserem Test überprüft.
76% Test mySN MB6.a Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit einer stärkeren Grafikkarte wäre das Gerät sogar für ambitioniertere Spieler empfehlenswert, so sollten vielleicht eher Gelegenheitsspieler zugreifen. Die eigentliche Zielgruppe sind allerdings Büroarbeiter, die ihren Laptop aber nicht nur für langweilige Schreibtischarbeiten einsetzen wollen, sondern nach Feierabend vielleicht mal eine DVD schauen oder das ein oder andere (ältere) Spielchen wagen wollen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2010
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 85% Bildschirm: 85% Mobilität: 76% Gehäuse: 74% Ergonomie: 70% Emissionen: 77%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 4570: Die HD 4570 bietet deutlich weniger Shader als die HD 4650 und ist dadurch deutlich langsamer. Laut AMD verfügt sie nur über einen 64 Bit Speicherbus, manche GPU-Z Versionen geben jedoch fälschlich einen 128 Bit Bus an. Je nach verwendeten Speicher (DDR2 bis GDDR3) deutlich langsamer. Technisch ähnlich zu der Desktop 4550. Avivo HD 

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.67 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


76%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L500D-17e
Mobility Radeon HD 4570, Athlon II M300
Sony Vaio VGNNW250
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6600
Packard Bell EasyNote TJ71-SB-139FR
Mobility Radeon HD 4570, Athlon II M300

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.075 kg
Schenker Via 14-M17DJD
HD Graphics 615, Kaby Lake i5-7Y54, 14.00", 1.5 kg
Schenker S403
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 14.00", 2 kg
Schenker XIRIOS B502 i7-3632QM
HD Graphics 4000, Core i7 3632QM, 15.60", 2.2 kg
Schenker XIRIOS B502
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.60", 2.2 kg
Schenker XIRIOS D501
HD Graphics 3000, Core i5 2430M, 15.60", 2.5 kg
Schenker XIRIOS B401
HD Graphics 3000, Core i7 2640M, 14.00", 2.2 kg
Schenker Xesia E510 Entry
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100, 15.60", 2.41 kg
Schenker Xesia E500-2EC
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T3500, 15.60", 2.4 kg

Laptops des selben Herstellers

Schenker XMG Pro 17 (Early 2021, RTX 3070)
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10875H, 17.30", 2.3 kg
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.66 kg
Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 1.9 kg
Schenker Media 17-E20fxp
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, unknown, 15.60", 2.6 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X, 15.60", 2.6 kg
Schenker XMG Fusion 15-L19jby
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.89 kg
Schenker XMG Neo 15 XNE15M19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.056 kg
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.89 kg
Schenker XMG Pro 17-M19msb
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.9 kg
Schenker XMG Pro 15-M19mbm
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.5 kg
Schenker XMG Neo 15 Turing
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 15.60", 2.032 kg
Schenker XMG Ultra 17 Turing
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9900K, 17.30", 4.348 kg
Schenker XMG Neo 15
GeForce GTX 1060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.60", 1.96 kg
Schenker Key 15
GeForce GTX 1060 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.18 kg
Schenker XMG A707-nyd
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 17.30", 2.85 kg
Schenker XMG A507
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.4 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > mySN MB6.a
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)