Notebookcheck

Alienware 18

Ausstattung / Datenblatt

Alienware 18Notebook: Alienware 18
Prozessor: Intel Core i7 4930MX
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 780M SLI 4096 MB
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 5.5kg
Preis: 4260 Euro
Bewertung: 85.29% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 65%, Leistung: 99%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 80% Mobilität: 50%, Gehäuse: 96%, Ergonomie: 89%, Emissionen: 77%

Testberichte für das Alienware 18

86% Test Alienware 18 Notebook | Notebookcheck
Superlative. Alienware geht bei seinem neuen 18-Zoll-Monster keine Kompromisse ein. Im Konfigurator warten nicht nur die stärksten mobilen Quad-Core-CPUs, sondern auch die derzeit schnellsten High-End-Grafikkarten. Um das Maximum aus der Technik herauszuholen, kombiniert der Hersteller zwei Modelle zu einem Dual-GPU-Verbund. Lesen Sie hier, ob der enorme Preis gerechtfertigt ist.
Alienware 18 (Core i7-4930MX, 750GB + 512GB SSD, 16GB RAM, GeForce GTX 780M)
Quelle: PC Games Hardware - Heft 3/2014 Deutsch
Satte und volle Töne erschallen aus den Lautsprechern. Schwierigkeiten gibt es lediglich bei sehr basslastigen Musikstücken. Weitere positive Eigenschaften sind das sehr klare Bild des LCDs und die maximale Abweichung der Helligkeitsverteilung von 4 Prozent. Wer auf dem Alienware 18 zocken möchte, der sollte sich unbedingt eine Maus anschaffen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2014
Alienware 18
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Gaming-Notebooks, vor allem die Exemplare mit zwei GPUs sind per se unvernünftig. In unserem Test stellt das Alienware 18 dabei eindrucksvoll unter Beweis, dass auch die 2013er Auflage der Amerikaner ohne Frage der König dieser Unvernunftsmodelle ist. Es ist hervorragend verarbeitet, besitzt ein tolles Display und eine extreme Leistung – ist dafür aber mindestens genau so extrem teuer.
Verarbeitung hervorragend; Display sehr gut; Leistung überragend; Preis hoch
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.11.2013

Ausländische Testberichte

70% A gaming laptop with not one, but two of the best GPUs around
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
More so than the Alienware 17 and Origin EON17-S, or any gaming laptop in existence, users should think long and hard before picking up an Alienware 18. There are just far too many more affordable and sensible options out there. For roughly the same price, you can build a desktop around an Nvidia Titan part (or two even) and still have enough leftover to build a beastly gaming machine. At half the price, both of these listed competitors serve up more than enough graphical horsepower to play most games out today. You might have to spend your first moments in-game toning down the settings for the optimal experience, but a more affordable option will leave you with more money in the bank to spend on monitors, peripherals, Doritos or whatever else tickles your fancy.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.07.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 100% Ausstattung: 60% Gehäuse: 100%
87% Alienware 18 Review (Early 2014 model)
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Alienware 18 is a one-of-a-kind gaming notebook that excels in nearly every area. Highlights of the Alienware 18 includes its beautiful 18.4” IPS display; excellent performance for all tasks, especially gaming; stealth-like design and AlienFX customizable lighting system; solid build quality; good-feeling keyboard and touchpad; loud speakers; and it even gets respectable battery life (3-4 hours normal usage). The only con that stands out is the glossy display surface which can produce some annoying reflections depending on the ambient lighting.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.04.2014
Bewertung: Gesamt: 87%
90% Alienware 18 review: big, heavy and outrageously expensive gaming laptop
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
It's big, heavy and outrageously expensive – and at this price the display could offer better-than-HD resolution. However, the dual GPUs of the Alienware 18 really do provide the strongest performance we've yet seen from a gaming laptop. The only question now is whether the forthcoming GeForce 800M series can outdo that performance, in either single or dual-GPU configurations.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.03.2014
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 100% Ausstattung: 80% Gehäuse: 100%
Alienware 18
Quelle: Hardwareheaven Englisch EN→DE
The first thing which will hit anyone opening the Alienware 18 box is its size. This is a massive system and while it is absolutely possible to sit with it on your lap (I am doing that now to write this review) if you slouch, it begins to be an issue looking over the screen and moving about on the couch/chair is a bit awkward and a weight lifting exercise.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.01.2014
84% Dell Alienware 18
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Sometimes nothing will satisfy quite like a desktop-dominating monster with an 18-inch screen and a body built like a tank. After a couple of years of ultrabooks and hybrids, it's surprising how much fun a huge PC, one that barely qualifies to be called a laptop, can be.There's a premium to be paid, but the massive Alienware 18 is a show-off-worthy desktop replacement that takes down even the newest PC games, and is just plain fun to use.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2013
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 100% Mobilität: 50%
90% Dell Alienware 18
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Alienware 18 is a laptop that walks like a gaming desktop. Downside? It’s going to cost you about twice as much as a gaming desktop of equivalent performance. Upside? It’s going to be much less than half the size. Unless you are one of the world’s few professional gamers, Dell’s Alienware 18 is a luxury item. It is a Lamborghini of Laptops, a Porsche of Portables.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.10.2013
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Alienware 18 Gaming Notebook Review (with Intel Core i7 4930MX)
Quelle: Kitguru Englisch EN→DE
There’s no denying that the Alienware 18 gaming notebook is a very powerful system targeting the high end audience who want a desktop replacement. It offers significantly more power than many desktop PC’s we have reviewed this year and there are few laptops out there which will be able to compete. We love the design of the Alienware 18, it is very dramatic and will attract the eye of people close by which is exactly what a gamer will want when spending a lot of money. The use of anodized aluminium and soft-touch plastic give the 18 an exclusive look and feel which could only be rivaled by a Macbook Pro. The integration of customisable LED lighting is ensure to entice those gamers who like to show off at LAN events, too!
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.10.2013
Bewertung: Gesamt: 90%
Alienware 18 Gaming Notebook Review
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
Let's get it out of the way: the Alienware 18 is an expensive, niche product. It's a giant, beastly notebook that uses high-powered CPUs and can't be configured with anything less than two GPUs. It has an IPS display and it starts at a pretty intimidating $2,099.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.09.2013
Test portable Alienware 18
Quelle: Cowcotland Französisch FR→DE
Positive: Good full HD display; good performance; excellent cooling system; good workmanship. Negative: Price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.04.2014
Dell Alienware 18 – Агент Под Прикрытием
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Powerful performance; good viewing angles, brightness and contrast of the display. Negative: Glossy display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.04.2014

Kommentar

Serie:

Alienware, das Flagschiff im mobilen Gaming ist zurück. Die jüngste Gaming-Laptop-Serie bringt verglichen mit dem Vorgänger eine neues und frisches Design. Die Alienware 18 Serie kommt immer noch mit einer herkömmlichen Tastatur, die beim Spielen und üblichen Aufgaben, wie Textverarbeitung angenehm ist. Das Touchpad dieses Geräts ist vollständig beleuchtet und sieht bei Tageslicht großartig aus. Videos und Spiele sind am 18,4-Zoll Bildschirm eine große Erleichterung, einmal abgesehen davon, dass der Bildschirm eine 1920x1080 Auflösung bietet. Die Stereolautsprecher des Gaming-Laptops sorgen für einen ausgezeichneten Klang. Das Alienware 18 bietet einen Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 32 GB RAM, eine 512 GB SSD und eine 750 GB Festplatte. Mit zwei Nvidia GTX 780M GPUs in einem SLI-Setup - jedes davon mit 4 GB DDR5 Speicher, sollte am Alienware jedes anspruchsvolle Spiel mit Leichtigkeit laufen. Es ist fair, die Laptops der Alienware-18-Serie als die stärksten Gaming-Laptops am Markt zu bezeichnen. Dank großartigem und leisem Kühlsystem gibt es keine Abwärme-Probleme.

Der Laptop ist klobig und mit 6 kg schwer. Zudem, hält der Akku nur 2 Stunden und 30 Minuten üblicher Verwendung durch. Andererseits ist er als Desktop-Replacement ideal. Anders als andere Laptops läuft das Alienware 18 unter Windows 7 Home Premium statt Windows 8. Trotzdem ist es eine großartige Wahl für jene, die einen zuverlässigen Gaming-Laptop suchen. Für einen hohen Preis bekommt man die stärksten Gaming-Geräte aktuell am Markt.

NVIDIA GeForce GTX 780M SLI: Zwei High-End Grafikkarten der GeForce 700M Serie im SLI Verbund.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4930MX: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller. Schnellster Mobilprozessor im Q2-2013 und dank freiem Multiplikator einfach zu übertakten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": 18 Zoll Displaygrösse gibt es erst seit 2008 für Desktop-Replacements. Es gibt nur wenige Notebooks, die einen größeren Display haben als 17 Zoll. Allerdings gibt es auch ein paar Laptop-Displays, die noch größer sind. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 17 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.5 kg: Dieser Laptop ist sehr schwer. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 19 Zoll Display bevölkert, denn selbst für 17 Zoll DTR ist das bereits zu gewichtig.


Alienware: Alienware wurde 1996 gegründet. Heute zählt das Unternehmen mit weltweit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von mehr als 90 Millionen US-Dollar in 2003 zu den eher kleineren internationalen Anbietern von High-Performance Desktops, Notebooks und Workstations für Privat- und Geschäftskunden. Die europäische Niederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 gemeinsam mit Dell zum gleichen Konzern.

alle aktuellen Alienware-Tests


85.29%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Alienware M18x, Haswell
Core i7 4900MQ

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Origin PC EON17-SLX, Haswell
Core i7 4930MX, 17.3", 4.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM
GeForce GTX 680M SLI, Core i7 3820QM
» Alienware M18x R2
Radeon HD 7970M Crossfire, Core i7 3920XM
» Alienware M18x, i7-2960XM, GTX 580M SLI
GeForce GTX 580M SLI, Core i7 2960XM
» Alienware M18x, 6990M
Radeon HD 6990M Crossfire, Core i7 2920XM
» Schenker XMG P801 PRO
GeForce GTX 560M SLI, Core i7 2760QM
» Alienware M18x (GTX 580M SLI, 2920XM)
GeForce GTX 580M SLI, Core i7 2920XM
» Alienware M18x
Radeon HD 6970M Crossfire, Core i7 2920XM
» Cryo Libri Iceni
GeForce GTX 285M SLI, Core i7 940XM
» mySN XMG P800
Mobility Radeon HD 5870 Crossfire, Core i7 740QM
» Deviltech HellMachine (HD 5870)
Mobility Radeon HD 5870, Core i7 720QM
» mySN XMG8.c (GTX 285M SLI)
GeForce GTX 285M SLI, Core i7 920XM
» Deviltech Hellmachine SLI
GeForce GTX 280M, Core 2 Duo P8700
» mySN XMG8
GeForce GTX 280M SLI, Core 2 Duo T6500
» Cyber System QX18
GeForce GTX 280M SLI, Core 2 Duo T9900
» Clevo M980NU
GeForce GTX 280M, Core 2 Extreme X9100

Laptops des selben Herstellers

» Alienware 17, Radeon R9 M290X
Radeon R9 M290X, Core i7 4710MQ, 17.3", 4.1 kg
» Alienware 17 (GTX 880M)
GeForce GTX 880M, Core i7 4700MQ, 17.3", 4.176 kg
» Alienware 17, GTX 780M
GeForce GTX 780M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.244 kg
» Alienware 17
GeForce GTX 770M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.2 kg
» Alienware 14, GTX 750
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ, 14.0", 2.8 kg
» Alienware 14
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 14.0", 2.94 kg
» Alienware M14x, Haswell
GeForce GTX 765M, Core i7 4900MQ, 14.0", 2.8 kg
» Alienware M17x, Haswell
GeForce GTX 780M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.1 kg
» Alienware M17X, i7-3630QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3630QM, 17.3", 4.3 kg
» Alienware M17xR4 3D GTX 680M
GeForce GTX 680M, Core i7 3610QM, 17.3", 4.46 kg
» Alienware M14x, i7-3610QM
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 14.0", 3 kg
» Alienware M17x R4, GTX 680M, i7-3820QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3820QM, 17.3", 4.4 kg
Preisvergleich

Amazon.de

EUR 74,97 Panasonic UJ265 ersetzt UJ245 UJ235 - InterneR Slot-in Bluy-ray Brenner - SlimLine 12,7mm -SATA-Anschluss - Für Dell Alienware M15x M17x M18x

Dell A18-3566 ALIENWARE 46,7 cm (18,4 Zoll) Notebook-PC (Intel Core i7-4910MQ, 2,9GHz, 16GB RAM, 512GB HDD, Win 8) schwarz
» 4241.50 EUR (geringster Preis)
4241.50 EUR Amazon DE

Die dargestellten Preise können bis zu einen Tag alt sein.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware 18
Autor: Stefan Hinum, 24.09.2013 (Update: 24.09.2013)