Alienware M14x, i7-3720QM

Ausstattung / Datenblatt

Alienware M14x, i7-3720QMNotebook: Alienware M14x, i7-3720QM (M14x Serie)
Prozessor: Intel Core i7 3720QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 650M
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 3kg
Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 50%, Leistung: 90%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 85% Mobilität: 83%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 100%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Alienware M14x, i7-3720QM

94% Dell Alienware M18xR2
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Dell Allienware M18xR2 ist mehr als ein vollwertiger Desktop-Ersatz. Wer selten zuhause ist und überall einen PC mit maximaler Leistung braucht, für den ist das System genau das Richtige. Auf den Geldbeutel darf dabei nicht geachtet werden. Die Leistung eines High-End Desktops lässt sich das Alienware M18xR2 mit zwei AMD Radeon HD 7970M im Crossfire Modus und dem Intel Core i7-3820QM sehr gut bezahlen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.06.2012
Bewertung: Gesamt: 94% Leistung: 100% Bildschirm: 85% Mobilität: 85% Ergonomie: 100% Emissionen: 83%

Ausländische Testberichte

80% Alienware M14x R2 Review: Better Than The Original
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
As it is now, the Alienware M14x R2 finds itself in the dominant position of a small niche in the gaming market. If you're looking for a 14-inch gaming notebook with an awesome design, cool LEDs, lots of storage customization options, and an optical drive then the M14x R2 is the best choice. That said, the same amount of money can buy a smaller, lighter gaming notebook (if you're willing to sacrifice a few features) or a larger, more powerful notebook (if you're willing to sacrifice portability).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.07.2012
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 100%

Kommentar

Serie:

Wegen all dem Rummel um Ultrabooks und Tablets haben viele die wahre Bedeutung von Leistungs- und Spiele-Laptops vergessen. Doch es gibt wenigstens noch eine Marke, die nicht auf Spieler, die auf Laptops zum Spielen angewiesen sind, vergessen hat. Zur Zeit konzentriert sich nur Alienware auf Gaming-Laptops und PCs.

Die Modelle ändern sich äußerlich nur wenig. Da das M11x nicht weitergeführt wird, soll nun das M14x das portabelste Gerät sein. Das Ivy Bridge Modell von heuer sieht jedoch gleich aus wie sein Vorgänger. In Bezug auf Gewicht und Klobigkeit wurde also nichts verändert. Es ist immer noch schwer und hat ein Gehäuse, das an einen Industrie-Laptops erinnert.

Dennoch gefällt uns das aggressive Design und die schlanke Linie noch immer. Das Gummi-Oberfläche fühlt sich angenehm an und macht die Laptopoberfläche griffig. Tastatur und Trackpad weisen eine gute Größe auf und sind ideal fürs Spielen. Die Beleuchtung des Laptops ist, einschließlich den Bereichen unterhalb der Tastatur und rund um das Touchpad, konfigurierbar.

Da der Laptop von Alienware stammt, mangelt es ihm nicht an Hardware. Ein Vorteil von Alienware ist, dass es viele Optionen gibt, die Hardware zu konfigurieren. Doch auch die Minimalkonfiguration ist es schneller als alle anderen 14-Zoll Laptops.

Ein weiteres Plus ist die Bildschirmqualität. Es handelt sich zwar nicht um einen Retina Bildschirm, doch Schärfe und Auflösung beeindrucken. Die spiegelnde Oberfläche ist dagegen ein Nachteil und vereitelt einen Außeneinsatz nahezu gänzlich. Bedenkt man das Gewicht, so ist der Laptop jedoch ohnehin nicht zum Herumtragen geeignet. Keinesfalls handelt es sich beim M14x um ein Schnäppchen oder um ein preisgünstiges Gerät. Es ist teuer und super.

NVIDIA GeForce GT 650M: Stärkster GT Chip der 600M Serie und daher eine sehr schnelle Mittelklasse Grafikkarte basierend auf den GK107 Chip.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3720QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.6-3.6 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1250MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.0": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3 kg: Dieses Gewicht ist für Notebooks durchschnittlich. Daher passt vor allem die breite Masse der Laptops mit 15 Zoll Display in diese Gewichtsklasse.


Alienware: Alienware wurde 1996 gegründet. Heute zählt das Unternehmen mit weltweit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von mehr als 90 Millionen US-Dollar in 2003 zu den eher kleineren internationalen Anbietern von High-Performance Desktops, Notebooks und Workstations für Privat- und Geschäftskunden. Die europäische Niederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 gemeinsam mit Dell zum gleichen Konzern.

alle aktuellen Alienware-Tests


87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Alienware M14x, i7-3610QM
Core i7 3610QM

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Lenovo IdeaPad Y480-2093B3U
Core i5 3210M, 2.3 kg
» Lenovo IdeaPad Y400-59360114
Core i7 3630QM, 2.5 kg
» HP Pavilion dv4t-5100
Core i5 3210M, 2.2 kg
» Samsung Q470
Core i3 2350M, 2.2 kg

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Samsung Series 7 Chronos 700Z7C
Core i7 3610QM, 17.3", 3 kg
» Asus UX51VZ-XB71
Core i7 3632QM, 15.6", 2.2 kg
» Asus UX51VZ-DB114H
Core i7 3632QM, 15.6", 2.1 kg
» Asus UX51VZ-DB115H
Core i7 3632QM, 15.6", 2.2 kg
» Samsung 550P5C-S05PL
Core i5 3210M, 15.6", 2.5 kg
» Asus N56VZ-S4165H
Core i5 3210M, 15.6", 2.7 kg
» Dell Inspiron 17R 7720-0408
Core i7 3630QM, 17.3", 3.4 kg
» HP Envy dv7-7335
Core i7 3630QM, 17.3", 3.2 kg
» Samsung 550P7C-S0DDE
Core i7 3610QM, 17.3", 3 kg
» Asus N56VZ-4338D
Core i7 3630QM, 15.6", 2.7 kg
» Acer Aspire V3-771G-53218G87Maii
Core i5 3210M, 17.3", 3.2 kg
» HP Envy dv7-7266er
Core i7 3630QM, 17.3", 3.3 kg
» Asus UX51Vz-DH71
Core i7 3612QM, 15.6", 2.1 kg
» HP Envy dv6-7214nr
Core i7 3630QM, 15.6", 2.6 kg
» Asus UX51VZ-CN036H
Core i7 3612QM, 15.6", 2.1 kg
» Eurocom W110ER Monster
Core i7 3820QM, 11.6", 1.7 kg
» Acer Aspire V3-771G-73618G1.5TMAII
Core i7 3610QM, 17.3", 3.2 kg
» Asus Zenbook U500VZ-CN032H
Core i7 3612QM, 15.6", 2.2 kg
» Asus UX51VZ
Core i7 3612QM, 15.6", 2.2 kg
» Samsung 700Z7C-S01FR
Core i7 3615QM, 17.3", 3 kg
» HP Pavilion dv6-7014nr
Core i7 3610QM, 15.6", 2.5 kg
» Samsung 550P7C-S02UK
Core i7 3610QM, 17.3", 2.9 kg
» Asus N76VZ-V2G-T1002V
Core i7 3610QM, 17.3", 3.6 kg
» Asus N56VZ-DS71
Core i7 3610QM, 15.6", 2.7 kg
Preisvergleich

Amazon.de

Auf Amazon.de suchen

Pricerunner n.a.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware M14x, i7-3720QM
Autor: Stefan Hinum, 15.06.2012 (Update:  9.07.2012)