Notebookcheck

Apple MacBook Pro 15 inch 2011-10 MD322

Ausstattung / Datenblatt

Apple MacBook Pro 15 inch 2011-10 MD322Notebook: Apple MacBook Pro 15 inch 2011-10 MD322 (MacBook Pro 15 inch Serie)
Prozessor: Intel Core i7 2760QM
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6770M 1024 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:10, 1440x900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.54kg
Preis: 2149 Euro
Bewertung: 83.6% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 88%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 79% Mobilität: 69%, Gehäuse: 99%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 81%

Testberichte für das Apple MacBook Pro 15 inch 2011-10 MD322

86% Test Apple MacBook Pro 15 Late 2011 (2.4 GHz, 6770M, glare) | Notebookcheck
More Bang for the Buck. Mit dem Late 2011 Refresh erhält die MacBook Pro 15 Serie neue Prozessoren und ein Grafik-Update. Wir sehen uns die Leistung der stärkeren Variante mit 2.4 GHz Quad-Core und neuer Radeon HD 6770M Grafikkarte an.
Apple MacBook Pro 15 MD322D/A
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Apple MacBook Pro gehört zu den leistungsstärksten Professional-Notebooks. Der hohe Preis wird durch das zuverlässige Betriebssystem, die einzigartige Verarbeitungsqualität und Stabilität sowie die perfekte Abstimmung der einzelnen Bauteile von A wie Akku bis Z wie Zoom per Multi-Touch gerechtfertigt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.05.2012
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 70% Mobilität: 30% Gehäuse: 100% Ergonomie: 40%
70% Kampf der Giganten
Quelle: e-media - 2/12 Deutsch
Apples MacBook Pro bietet gute Performancewerte. Bei Video-, Audio- und Bildbearbeitung liegt das Gerät leicht vorn, bei den Games kann es nicht mithalten.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.01.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
86% Test: Apple MacBook Pro 15,4 Zoll Intel Core i7 2.2 GHz (Late 2011)
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Apple fährt auch in der Late 2011 Fassung des Macbook Pro 15-Zoll zweigleisig in Hinsicht auf die Innovationen. Das Design des Multimedia-Notebooks spricht uns nach drei Jahren im Amt immer noch an und die Verarbeitung lässt die Konkurrenten weiterhin erzittern. Doch in Sachen Display-Auflösung, Ausleuchtung, Wärme- und Lautstärkeentwicklung muss Apple langsam aber sicher an sich arbeiten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.12.2011
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 90% Bildschirm: 85% Mobilität: 85% Ergonomie: 100% Emissionen: 73%
86% Test Apple MacBook Pro 15 Late 2011 (2.4 GHz, 6770M, glare)
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Refresh bringt dem MacBook Pro eine höhere Leistung zum selben Preis. Ein Upgrade für Besitzer des Modells von Anfang dieses Jahres rechnet sich aber kaum. Zu gering sind die Änderungen. Insgesamt bleibt das 15 Zoll MacBook Pro weiterhin ein hervorragendes Notebook, welches eine starke Leistung im schlanken Gehäuse bietet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2011
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 89% Bildschirm: 80% Mobilität: 81% Gehäuse: 98% Ergonomie: 95% Emissionen: 85%
Nachgelegt
Quelle: c't - 25/11 Deutsch
So schön leise die Macbooks bei geringer Last sind, so unangenehm laut werden die Neuen bei Belastung. Bis auf die dunkleren Display bringen die Änderungen ansonsten nur Vorteile, besonders bei den 15-Zoll-Macbooks.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.11.2011

Ausländische Testberichte

90% Apple MacBook Pro 15in (Late 2011) review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Apple didn’t even press release the changes in this gentle speed bump for autumn 2011’s MacBook Pro. But small increases in performance are there to be had, over what was already a spectacularly fast laptop. We’re still holding out for a complete revision to the design, though, to improve on the poor default glass-fronted screen – and maybe even a slimmer, lighter chassis, more in line with the demand for ultraportable mobile computing that Apple itself has helped engender with the MacBook Air.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.12.2011
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Ergonomie: 100%

Kommentar

Serie:

Beim Retina Display, ursprünglich als innovative Technologie gemeinsam mit dem iPhone 4 vorgestellt, ist die Pixeldichte so hoch, dass die menschliche Retina einzelne Pixel nicht mehr unterscheiden kann. Dank seines Retina Displays erhielt das iPhone 4 vom Wall Street Journal den Titel "Bestes Gerät seiner Klasse" und wurde von Engadet als "Bestes Smarthphone am Markt" bezeichnet. Das im Juni auf der WWDC in San Franciso vorgestellte MacBook Pro mit Retina Display soll als eigenständige, vom ursprünglichen MacBook Pro unabhängige Produktlinie an den Erfolg des iPhone 4 anschließen.

Abgesehen vom Retina Display, erhielt der neue Laptop auch ein neues Design, das an das MacBook Air erinnert, sieht man von fehlenden SuperDrive, Ethernet und FireWire 800 ab. Zudem bekam es, anders als die ursprünglichen MacBooks Pro Serien, die mit einer herkömmlichen Festplatte auskommen müssen, ein Solid-State-Drive. Kurzum, das neue MacBook Pro mit Retina Bildschirm bietet die Vorteile aller aktuellen Technologien von Apple, angefangen vom fantastischen Bildschirm des iPhones und iPads über gute Systemleistung bis hin zu Portabilität, Design und Flash-Laufwerk.

Im besonderen der Retina Bildschirm ist aktuell der schärfste Bildschirm und übertrifft zum Zeitpunkt seiner Einführung alle anderen Laptop- und Computerbildschirme. Der Bildschirm spielt eine derart wichtige Rolle, dass Apple sogar die Bezeichnung "MacBook Pro mit Retina Display" gewählt hat. Der Bildschirm wiegt in der Tat die nachteilige Preisgestaltung auf – der Laptop stammt schließlich von Apple. Vorausgesetzt der hohe Einstiegspreis ist leistbar, handelt es sich um den tollsten Laptop, den man aktuell kaufen kann.

AMD Radeon HD 6770M: Schnellste Karte der 6600M/6700M Serie mit GDDR5 Unterstützung, UVD3, Eyefinity+ und Nachfolger der HD 5770.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2760QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.4-3.5 GHz Taktung, 6MB Cache, integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.54 kg: Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft. Die IDC-Studie 2007 führt Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit.

Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“


83.6%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» HP Pavilion dv6-6b70ew
Core i7 2670QM
» HP Pavilion dv6-6b55eg
Core i7 2670QM
» HP Pavilion dv6-6180us
Core i7 2670QM
» HP Pavilion dv6-6181tx
Core i7 2670QM
» HP Pavilion dv6-6173cl
Core i7 2670QM
» HP Pavilion dv6-6161sf
Core i5 2410M
» HP Pavilion dv6-6077er
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6153cl
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6090ee
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6170us
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6027tx
Core i7 2720QM
» HP Pavilion dv6-6003tx
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6051er
Core i5 2410M
» HP Pavilion dv6-6008eg
Core i7 2630QM
» HP Pavilion dv6-6090ef
Core i7 2630QM

Geräte mit der selben Grafikkarte

» HP Pavilion dv7-6152er
Core i5 2410M, 17.3", 3.1 kg
» HP Pavilion dv7-6053er
Core i7 2630QM, 17.3", 3.1 kg
» HP Pavillion dv7-6153er
Core i7 2630QM, 17.3", 3 kg
» HP Pavillon dv7-7b13eg
Core i7 2670QM, 17.3", 3.2 kg
» HP Envy 17-1080eo
Core i7 2670QM, 17.3", 3.4 kg
» HP Pavilion dv7-6b02eg
Core i7 2670QM, 17.3", 3.246 kg
» Apple MacBook Pro 17 inch 2011-10 MD311LL/A
Core i7 2760QM, 17.0", 3 kg
» HP Pavilion dv7-6060ss
Core i5 2410M, 17.3", 0.7 kg
» HP Pavilion dv7-6b99sf
Core i7 2670QM, 17.3", 3.4 kg
» HP Pavilion dv7-6080eo
Core i7 2630QM, 17.3", 3.4 kg
» HP Pavilion dv7-6195us
Core i7 2630QM, 17.3", 3 kg
» HP Pavilion dv7-6110ec
Core i7 2630QM, 17.3", 3.3 kg
» HP Pavilion dv7-6190ef
Core i7 2630QM, 17.3", 3 kg
» HP Pavilion dv7-6013tx
Core i7 2820QM, 17.3", 3.1 kg
Preisvergleich
Connection timed out (110)
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Apple > Apple MacBook Pro 15 inch 2011-10 MD322
Autor: Stefan Hinum,  9.12.2011 (Update:  9.07.2012)