Notebookcheck
 

Schenker: Ivy Bridge und Kepler für Mittelklasse-Notebooks XMG A502 und XMG A702

Schenker: Ivy Bridge und Kepler für Mittelklasse-Notebooks XMG A502 und XMG A702
Schenker: Ivy Bridge und Kepler für Mittelklasse-Notebooks XMG A502 und XMG A702
Schenker Notebooks hat heute die 15,6-Zoll- und 17,3"-Notebooks XMG A502 und XMG A702 mit aktuellen "Ivy Bridge"-Prozessoren und der Grafikgeneration "Kepler" vom Typ Nvidia Geforce GT 650M im mittleren Preissegment angekündigt.

Ende April präsentierte Schenker seine Gaming-Notebooks der P-Serie mit den neuen "Ivy Bridge" Quad-Core-Prozessoren von Intel und der schnellen High-End-Grafik AMD Radeon HD 7970M. Eine Klasse darunter in der Mittelklasse stellte Schenker heute die neuen Notebooks der XMG-Mittelklasse und Nachfolger von A501 und A701 vor.

Das neue 15,6-Zoll-Notebook XMG A502 und die 17,3-Zoll-Variante XMG A702 haben neben Intels Ivy Bridge mit der Nvidia Geforce GT 650M (GK107) auch Nvidias neue GPU-Generation "Kepler" an Bord. Die in 28-nm-Fertigung produzierte Mittelklasse-GPU Geforce GT 650M unterstützt DirectX 11.1 und nutzt bei den Schenker-Notebooks schnellen GDDR5-Speicher. Im Aspire V3-771G Notebook muss sich die GT 650M hingegen mit 2 GByte des langsameren DDR3-Grafikspeichers begnügen.

Ansonsten beschränken sich die Änderungen im Wesentlichen auf die neu hinzugekommenen Intel Core-i7-CPUs der Generation Ivy Bridge. Bei der Grundkonfiguration des XMG A502 für 779 Euro und des XMG 702 für 799 Euro ist aber bei Schenkers XMG-Mittelklasse noch ein Sandy Bridge Intel Core i3-2370M und lediglich 2 GByte RAM eingerechnet.

Ein Intel Core i7-3610QM der Generation Ivy Bridge kostet 114 Euro Aufpreis. Intels Core i7-3720QM schlägt dann schon mit 267 Euro zu Buche. Der Core i7-3820QM kostet 470 Euro extra. Beide XMG-Notebooks der Mittelklasse sollen ab Mitte Mai erhältlich sein.

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-05 > Schenker: Ivy Bridge und Kepler für Mittelklasse-Notebooks XMG A502 und XMG A702
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.05.2012 (Update:  9.07.2012)