Notebookcheck

400 MHz: Surface-Geräte mit extremen Throttling-Problemen nach Update

400 MHz: Surface-Geräte mit extremen Throttling-Problemen nach Update (Symbolbild)
400 MHz: Surface-Geräte mit extremen Throttling-Problemen nach Update (Symbolbild)
Übereinstimmenden Nutzerberichten sorgt ein aktuelles Firmware-Update für massive Probleme mit dem Surface Pro 6 und Surface Book 2. Microsoft hat den Vorgang inzwischen bestätigt.

Insbesondere in ultrakompakten Geräten - wie etwa dem Surface Pro oder dem Surface Book - kann der Prozessor nicht durchgängig mit der theoretisch maximal möglichen Taktrate betrieben werden, da dies zu einer Überhitzung führen würde.

Deshalb kommt beim Erreichen gewissen Schwellenwerte zu einer Reduktion der Taktrate, wobei das Throttling-Verhalten durch die Firmware bestimmt wird.

Ein Update der Firmware hat nun einige Kunden des Surface Pro 6 und Surface Book 2 maßlos verärgert. So wurde in einigen Fällen die Taktrate des Prozessors auf lediglich 400 MHz begrenzt - und zwar mehr oder weniger irreversibel. So gelang es einigen Betroffen auch durch mehrere Neustarts nicht, die Taktrate wieder anzuheben.

Microsoft hat den Fehler gegenüber TechRepublic bereits eingestanden und angegeben, aktuell an einem Firmware-Update zu arbeiten.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > 400 MHz: Surface-Geräte mit extremen Throttling-Problemen nach Update
Autor: Silvio Werner, 16.08.2019 (Update: 16.08.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.