Notebookcheck

Acer Aspire R3-131T-P3UF

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire R3-131T-P3UF
Acer Aspire R3-131T-P3UF (Aspire R11 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3L-1333 SO-DIMM
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 135 PPI, Capacitive, TFT LED, Acer CineCrystal, spiegelnd: ja
Massenspeicher
128 GB SATA SSD, 128 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 298 x 211
Akku
3220 mAh Lithium-Polymer, 4 cells, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 8 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, McAfee Internet Security Suite Trial, Acer Cloud, Acer Backup Manager, Acer ePower Management, Acer Recovery Management, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.6 kg
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 62%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 74% Mobilität: 89%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 97%, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire R3-131T-P3UF

81% Acer Aspire R3-131T-P3UF
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test gefällt das Acer Aspire R3-131T-P3UF nicht nur als Notebook, sondern auch als Tablet. Das Convertible bietet neben einem guten Touch-Display insbesondere lange Laufzeiten und eine tolle Ausstattung. Die Leistung ist für einen Preis von unter 500 Euro durchaus angemessen, aber leider nur guter Durchschnitt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.10.2016
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 62% Ausstattung: 81% Bildschirm: 74% Mobilität: 89% Ergonomie: 97%

Ausländische Testberichte

Acer Aspire R3-131T – Компаньон На Все Случаи
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Compact size; good price; decent performance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2016

Kommentar

Modell: Das Acer Aspire R3-131T-P3UF ist ein 2-in-1-Convertible-Touch-Notebook. Ein solches ermöglicht sowohl Touch- als auch Tastatur-Steuerung. Es bietet Flexibilität für Profis und Reisende zu einem günstigen Preis. Das Acer passt gut in in diese Kategorie, doch es sieht nicht dementsprechend aus, sondern eher wie ein abgefahrener Laptop für Schüler. In puncto Aussehen und Verarbeitung kann es nicht wirklich mit den üblichen Convertible-Laptops, die eher wie Business-Geräte aussehen, mithalten. Es ähnelt mehr der Dell Inspiron 11 Serie, bei der es sich auch um Convertibles handelt, die sich aber hauptsächlich an Schüler richtet. Das Acer Aspire R3-131T-P3UF misst 298 x 21 x 211 mm und wiegt 1,6 kg. Es ist in zwei Farben verfügbar, nämlich blau und schwarz. Sein permanent verbauter Lithium-Polymer-Akku mit 4 Zellen und 3270 mAh sorgt für eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden.

Das Acer Aspire R3-131T-P3UF bietet eine gute Spezifikation mit einem Intel Pentium N3710 Prozessor, 4 GB RAM, einer Intel HD Graphics und einer 128 GB SSD. Dabei kann der Hauptspeicher bei diesem Convertible auf bis zu 8 GB erweitert werden. Sein 11 Zoll großer Acer CineCrystal LED-Touchscreen verfügt über ein 16:9-Seitenverhältnis und eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Der glänzende Bildschirm bietet hohen Kontrast und brillante Farben, spiegelt jedoch Umgebungslicht, was für Reisende bei Verwendung im Freien unangenehm sein kann. Ein 360-Grad-Doppel-Drehmoment-Scharnier ermöglicht einfache Umwandlung mit einer Hand. Für bequeme Zusammenarbeit und Teilen kann das Notebook flach (180 Grad geöffnet) aufgelegt werden, damit mehrer Personen gleichzeitig Eingaben tätigen können. Allerdings ist das Scharnier nicht so stark wie man es sich wünschen würde.

Das Windows 10 64-bit Home System hat eine Wiederherstellungspartition für bequeme Erstellung einer Wiederherstellungs-DVD mit Acer eRecovery. Für Unterhaltung und Kommunikation bietet es eine Acer Crystal Eye 1.3 MP HD Webcam für Video-Telefonie. Diese kann 720p-Videos bei 30 fps aufzeichnen. Zudem sind zwei Stereo-Lautsprecher und ein Mikrofon verbaut. Das Aspire ist mit einer Acer FineTip Tastatur und einem Präzisionstouchpad, das Multi-Touch-Gesten unterstützt, ausgestattet. Kabellose Netzwerkverbindungen sind via der eingebauten Intel Dual Band Wireless-AC 3165 - M.2-Karte möglich, die Wi-Fi 802.11ac und Bluetooth 4.2 unterstützt. In puncto Ein-/Ausgabeschnittstellen verfügt das Gerät über einen USB-2.0-Port, einen USB-3.0-Port und einen HDMI-Port zum Anschluss eines externen Bildschirms. Die Acer-Aspire-R3-Serie besteht aus guten Einstiegs-Convertible-Laptops mit sehr günstigem Preis für Schüler.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 405 (Braswell): Grafikeinheit in den SoCs der Intel-Braswell-Serie. Basiert auf der Broadwell-GPU (Intel Gen8), unterstützt DirectX 11.2 und 16 EUs. Anfangs nur Intel HD Graphics benannt, früher nur als als Intel HD Graphics bezeichnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N3710: Sparsamer Quad-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Airmont" für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,6 bis 2,56 GHz und integriert eine DirectX-11.2-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zum älteren N3700 ist der Turbo Takt leicht angestiegen (2,56 vs 2,4 GHz). Die Grafikkarte blieb gleich, wurde jedoch mit dem "405" Namenszusatz ergänzt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.6":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP x360 11-ab004ng
HD Graphics 405 (Braswell)
HP 11-Ab013Ur X360
HD Graphics 405 (Braswell)
Dell Inspiron 11 3168
HD Graphics 405 (Braswell)

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-5979
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.5", 1.6 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 1.7 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-39C5
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 13.5", 1.5 kg
Acer Spin 1 SP111-32N-P1PR
HD Graphics 505, Pentium N4200, 11.6", 1.25 kg
Acer Switch 7 SW713-51GNP-89JD
GeForce MX150, Core i7 8550U, 13.5", 1.6 kg
Acer Spin 5 SP513-52N-85LZ
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.5 kg
Acer Spin 5 SP513-52NP-870E
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.5 kg
Acer Spin 3 SP315-51-34CS
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 2.3 kg
Acer Spin 5 SP513-52NP-583A
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.5 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-54GA
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.5", 1.5 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-55HT
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.5", 1.5 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H-P75Z
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 2.1 kg
Acer Spin 5 SP513-52N-55NV
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.5 kg
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K1TR
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173, 13.3", 1.49 kg
Acer Aspire Switch One 10 S1003-189R
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.1", 1.2 kg
Acer Chromebook Spin 11 R751TN-C0CG
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.4 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H-P1K8
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 0.2223 kg
Acer Spin 3 SP314-51-P0WG
HD Graphics 610, Pentium 4415U, 14", 1.7 kg
Acer Spin 3 SP314-51-38XK
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 14", 1.7 kg
Acer Spin 5 SP513-52N-5210
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.6 kg
Acer Switch 5 SW512-52-58Q4
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.2", 1.29 kg
Acer Switch 3 SW312-31-C4P6
HD Graphics 500, Celeron N3350, 12.2", 0.877 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1W
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.5", 0 kg
Acer Nitro 5 Spin NP515-51-53DZ
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
Acer Spin 5 SP513-52N-862L
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.5 kg
Acer Switch 5 SW512-52-50XX
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12", 0.927 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire R3-131T-P3UF
Autor: Stefan Hinum, 27.10.2016 (Update: 27.10.2016)