Notebookcheck

Acer Swift 1 SF113-31-P2CP

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 1 SF113-31-P2CP
Acer Swift 1 SF113-31-P2CP
Grafikkarte
Intel HD Graphics 505, Kerntakt: 750 MHz
Hauptspeicher
4096 MB 
, fest verbaut, nicht austauschbar
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, AU Optronics AUO442D, IPS, Acer ComfyView, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
, Micron 1100 MTFDDAV256TBN, 180 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC235 @ Intel Apollo Lake SoC - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: kombinierter Audioanschluss, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16 x 319 x 225
Akku
42 Wh, 3770 mAh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 2 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Norton Security (Testversion), 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
1.351 kg, Netzteil: 158 g
Preis
579 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.53% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 40%, Leistung: 57%, Ausstattung: 44%, Bildschirm: 84% Mobilität: 75%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 97%

Testberichte für das Acer Swift 1 SF113-31-P2CP

80.6% Test Acer Swift 1 (N4200, HD 505) Laptop | Notebookcheck
Aufgewertetes Einstiegsmodell. Auch für die günstigsten Geräte in Acers Swift Reihe kann man etwas mehr Geld ausgeben. Dafür sind Prozessor sowie Grafikkarte schneller, und es gibt mehr Speicherplatz. Was genau man vom Swift 1 in der derzeit besten Ausstattungsvariante erwarten kann und wie es im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet, klären wir in unserem Testbericht.
Acer Swift 1 review: A cheap, lightweight ultra-portable that skimps on performance
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Acer Swift 1 is an ultra-portable that hits the sub-$350 price point by making a few hard choices. If you don't mind a puny solid-state drive and average performance, the Acer Swift 1 might be the laptop for you. For anyone else, though, I'd recommend forking over more cash for a faster ultra-portable (an expense that may pay off later in longevity), or settling for a bigger laptop without such steep speed compromises (like the $350 Acer Aspire E 15). At the very least, Swift 1 shoppers should upgrade to the $400 version with a roomier 128GB SSD.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.01.2018
60% Combination Notebook and Tablet
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
When checking the price of the Swift 3, I came across a bit of an anomaly. As supplied to me, the 64GB SSD version of the product is listed, at the time of writing, at £469.97 at Amazon.co.uk. Listed directly below this entry is the 128GB SSD version of the product and this is priced at £439.99 which does seem to be a far better bargain.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.12.2017
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 40% Leistung: 60% Gehäuse: 80%
80% Acer Swift 1
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Acer Swift 1 is largely a great combination of premium looks and budget performance. It’ll be too slow for more demanding users but a good option for more casual users.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.07.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
Ревю на Acer Swift 1 – метал и стил в едно бюджетно предложение
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Great built quality; long battery life; nice display; decent ergonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.12.2017

Kommentar

Intel HD Graphics 505: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Apollo-Lake-Serie zu finden ist. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N4200: Sparsamer Quad-Core-SoC aus der Apollo-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,5 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu früheren Atom-Generation wurde die Pro-MHz-Leistung der CPU-Architektur signifikant gesteigert und ebenso die Grafikeinheit verbessert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.351 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
73.53%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire ES1-132-P065
HD Graphics 505, Pentium N4200, 11.6", 1.25 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook R13 CB5-312T-K7SP
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 13.3", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF313-51-873X
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.22 kg
Acer TravelMate B1 TMB118-M-P385
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 11.6", 1.5 kg
Acer Chromebook 13 CB713-1W-56VY
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.5", 1.58 kg
Acer Chromebook 13 CB713-1W-50YY
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.5", 1.58 kg
Acer Swift 3 SF313-51-59SZ
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.313 kg
Acer Swift 5 SF515-51T-70UX
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 0.999 kg
Acer Chromebook 13 CB713-1W-57G8
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.5", 1.58 kg
Acer Swift 3 SF314-55-31N8
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.5 kg
Acer Swift 1 SF113-31-C5CE
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.3 kg
Acer Chromebook 11 CB311-8H-C5DV
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.09 kg
Acer Swift 1 SF114-32-P8GG
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 14", 1.4 kg
Acer Chromebook 11 CB311-8HT
HD Graphics 500, Celeron N3450, 11.6", 1.1 kg
Acer Swift 7 SF714-51T
HD Graphics 615, Core i7 7Y75, 14", 1.179 kg
Acer Aspire V3-372-54F5
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.55 kg
Acer Aspire V13 V3-372-54F5
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.6 kg
Acer Chromebook 13 CB5-311-T28J
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU), Tegra K1, 13.3", 1.5 kg
Acer Swift 5 SF514-52T-59HY
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 0.97 kg
Acer TravelMate P238-M-718K
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.6 kg
Acer Swift 1 SF114-31-P4J3
HD Graphics 405 (Braswell), Pentium N3710, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 1 SF113-31-P2CP
Autor: Stefan Hinum, 20.08.2017 (Update: 20.08.2017)