Notebookcheck

Aorus X5

Ausstattung / Datenblatt

Aorus X5
Aorus X5 (X5 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-5700HQ 4 x 2.7 - 3.5 GHz (Intel Core i7)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 965M SLI - 4096 MB, Kerntakt: 924 MHz, Speichertakt: 5010 MHz, 348.10
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel, DDR3-1866, PC3-14900, 10-10-10-32
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 2880 x 1620 Pixel, IPS, ID: Panasonic MEI96A2, Name: VVX16T028J00, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM97
Massenspeicher
2x Lite-On IT L8T-256L9G (RAID 0), 500 GB 
, Sekundär: HGST HTS721010A9E630
Soundkarte
Intel 9-series Chipset
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Kopfhörer, 3,5 mm Mikrofon, Card Reader: SD-Kartenleser, Sensoren: Umgebungslicht
Netzwerk
Qualcomm Killer e2200 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.9 x 390 x 272
Akku
73 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: 1,5 W Stereo + Subwoofer, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Samt-Reinigungstuch, Abdeckung für die Touchpad-Oberfläche, Schnell-Start-Anleitung, Command&Control, MacroEngine, System Backup, Drivers Update, XSplit Gamecaster, CyberLink PowerDVD 10, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.676 kg, Netzteil: 862 g
Preis
2600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 86%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 88% Mobilität: 55%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 60%

Testberichte für das Aorus X5

82% Test Aorus X5 Notebook | Notebookcheck
SLI und G-SYNC. Aorus mag weniger als einige Jahre alt sein, hat jedoch bereits einige der dünnsten Gaming-Notebooks mit neuester Hardware und aktuellsten Features auf den Markt gebracht. Sind die GTX 965M SLI GPUs und der G-SYNC-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.880 x 1.620 eine ideale Kombination?
Aorus X5
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das Aorus X5 ist ein pfeilschnelles Gaming-Notebook mit vielen Technik-Highlights. Dank des Intel Core-i7-5700HQ kommt nicht nur eine brandneue "Broadwell H"-CPU zum Einsatz, sondern auch ein schneller SLI-Verbund mit zwei NVIDIA-GeForce-GTX-965M-Grafikkarten der "Maxwell"-Generation.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.06.2015

Ausländische Testberichte

80% Gigabyte Aorus X5 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
A fantastic gaming machine – but beware: the Gigabyte Aorus X5 is noisy and it comes with a premium price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.11.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70% Emissionen: 50%
Aorus X5
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
It hasn't taken long for Aorus to establish itself as a big-name purveyor of extreme gaming laptops. The Aorus X5 is in many ways a technical marvel, but it feels like a proof of concept and having demonstrated a new standard in mobile gaming, has us looking forward to a v2 revision touting a perfected trackpad, a single powerful GPU and greater longevity.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2015
Hands on: Gigabyte Aorus X5 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
A lot of vendors were hellbent on capitalising on PC's huge eSports industry at Computex this year, and while it's relatively simple to get League of Legends or Counter-Strike running on a laptop with all streaming functionality switched to 'go', you'll want something like an X5 if you want to play, say, The Witcher 3 at max settings in the park.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 10.06.2015
Gigabyte's Aorus X5: The most powerful 15-inch gaming laptop ever? (hands-on)
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
This sexy beast is hitting the UK this week, and we're expecting it to move pretty fast. So if you want to buy a Gigabyte Auros X5 then get your orders in on the double, soldier.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.06.2015

Kommentar

Modell: In puncto reine Gaming-Leistung hält das leistungsstarke Aorus X5 definitiv was es verspricht. Mit nur 2,5 kg ist der Laptop leicht bei einem superschlanken Profil. Das Design mit durchwegs klaren, gewinkelten Linien und einem soliden Chassis ist ziemlich diskret gehalten. Es gibt eine Kacheltastatur in voller Größe mit Macro-Fähigkeiten und ein glänzendes, reaktionsfreudiges Touchpad. Das Aorus X5 ist dunkelgrau und verfügt für optimale Kühlung über zwei Lüfteröffnung, die wie Antriebsöffnungen aussehen. Usern wird der minimalistische Designansatz definitiv gefallen.

Der Windows-8.1-Laptop verfügt, wie von einem Gaming-Laptop zu erwarten, über eine herausragende Spezifikation. An Board befindet sich ein Intel Core i7-5700HQ Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,7 Ghz, bis zu 32 GB 1866 DDR3L RAM und eine NVIDIA GTX 965M SLI Grafiklösung mit 8 GB GDDR5 VRAM. Dieses Dual-Grafik-Setup in Kombination mit der erstklassigen CPU und RAM-Ausstattung hat mit aktuellen und bald verfügbaren Gaming-Titeln keine Probleme.

Der Speicher des Aorus X5 kann auf Unterstützung eines Vierfach-Speichersystems konfiguriert werden. Die Optionen reichen von 128 GB bis 512 GB M.2 SSD und 500 GB bis 2 TB HDD Kombinationen. Der Bildschirm dieses Laptops ist ein schönes 15,6 Zoll große WQHD+ IPS-Panel mit NVIDIA G-SYNC Technologie. Weitere Features des Laptops sind vier USB-3.0-Ports, ein HDMI-Port, ein mini-DisplayPort und ein Kartenleser. Das Aorus X5 verfügt über einen 73,26 Wh Lithium-Polymer-Akku.

NVIDIA GeForce GTX 965M SLI: Zwei High-End Grafikkarten der GeForce 900M Serie im SLI Verbund.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


5700HQ: Auf der Broadwell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.676 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Aorus:

Diese Firma wurde 2014 als Tochter von Gigabyte in Taiwan gegründet. Als Logo gibt es einen Falkenkopf, da der Name Aorus vom altägyptischen Falkengott Horus abgeleitet ist. Produziert werden hauptsächlich Gaming Laptops sowie Computer-Zubehör.

Die Marktanteile sind noch gering, es gibt auch noch wenige Testberichte. Diese  weisen aber relativ gute Bewertungen auf (2016).


81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Aorus X5-CF1
GeForce GTX 965M SLI

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Aorus 7 KB
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.465 kg
Aorus 17X YB-9DE2152MP
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 17.3", 3.75 kg
Aorus 7 KB-7DE1130SH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.5 kg
Aorus 17X YB-9UK2452MP
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 17.3", 3.75 kg
Aorus 5 SB-7US1130SH
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.2 kg
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.257 kg
Aorus 5 KB-7US1130SH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.2 kg
Aorus 15G WB-8DE2130MD
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.2 kg
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 17.3", 2.73 kg
Aorus 17-YA-9DE2452SH
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 17.3", 3.75 kg
Aorus 15-SA
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.127 kg
Aorus 15-XA-F74CDW
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Aorus 15 W9
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.214 kg
Aorus 15 X9
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.4 kg
Aorus X7 DT v8
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8850H, 17.3", 3.374 kg
Aorus X5 v8
GeForce GTX 1070 Mobile, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 2.65 kg
Aorus X9 v7
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7820HQ, 17.3", 3.6 kg
Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 17.3", 3.66 kg
Aorus X7 DT v7
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 17.3", 3.2 kg
Aorus X5 V7-KL3K3D
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 15.6", 2.5 kg
Aorus X9
GeForce GTX 1070 SLI (Laptop), Kaby Lake i7-7820HK, 17.3", 3.634 kg
Aorus X5 v7
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 15.6", 2.6 kg
Aorus X7 v7
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 17.3", 3.4 kg
Aorus X3 Plus v7-CF1
GeForce GTX 1060 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 13.9", 1.8 kg
Aorus X3 Plus v6
GeForce GTX 1060 Mobile, Core i7 6820HK, 13.9", 1.8 kg
Aorus X7 DT v6
GeForce GTX 1080 Mobile, Core i7 6820HK, 17.3", 3.25 kg
Aorus X7 v6
GeForce GTX 1070 Mobile, Core i7 6820HK, 17.3", 3.23 kg
Aorus X5 v6
GeForce GTX 1070 Mobile, Core i7 6820HK, 15.6", 2.575 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Aorus X5
Autor: Stefan Hinum (Update: 11.06.2015)