Notebookcheck

Apple: Beim Support immer noch spitze

Apple: Beim Support immer noch spitze
Apple: Beim Support immer noch spitze
Apple liefert immer noch den besten Support Das geht aus einer Studie des Laptop Mag Magazins hervor. Die Webseiten bieten viele gut strukturierte und verständliche Informationen. Die Mitarbeiter sind freundlich, gut informiert und schnell. Auf den folgenden Plätzen landen Acer und Lenovo. Schlusslichter sind Asus, Samsung und MSI.

Die neuen Macbooks sind mit alten Prozessoren von Intel bestückt. Der Mac Pro bekam vor vier Jahren sein kontroverses Trash-Can-Update. Der Einstiegs-Mac-Mini ist auch schon fast 3 Jahre alt. Apple hält für seine Nutzer viele Enttäuschungen bereit. Aber nicht nur beim Enttäuschen und bei den Gewinnen ist Apple in einer Spitzenposition, sondern auch beim Support macht den Kaliforniern so schnell keiner was vor. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Laptop Mag Magazins in den USA hervor. Laut den Autoren bietet Apple seit Jahren den besten Anwender-Support. Dabei sind sowohl die Webseiten als auch die Support-Apps vorbildlich. Die Mitarbeiter sind freundlich und gut geschult. Selbst Twitter-Anfragen werden schnell und exakt beantwortet. Das ist insbesondere hervorzuheben, da Apple nicht nur Hardware-Hersteller ist. Die Mitarbeiter müssen sich technisch auskennen und zudem Software-Support leisten.
Auf dem zweiten Platz findet sich überraschend das frühere Sorgenkind Acer ein, gefolgt von Lenovo und Microsoft.

Schlusslichter sind Asus, Samsung und MSI. Bei Samsung landen die Tester regelmäßig bei der Smartphone Abteilung, auch wenn sie ein Problem mit dem Laptop haben. Offensichtlich ist die Firma nur noch auf Note 7 Support eingestellt.

Die Mitarbeiter von Asus und MSI sind häufig auch über länger Zeit nicht in der Lage eine Lösung für Probleme zu finden. Oft werden komplett falsche Antworten gegeben. Bei Asus kann man schon mal 15 Minuten in der Leitung hängen, um dann mit einem abrupten Verbindungsabbruch belohnt zu werden.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Apple: Beim Support immer noch spitze
Autor: Florian Schaar, 12.03.2017 (Update: 12.03.2017)
Florian Schaar
Florian Schaar - Editor
Mein erster Computer war ein Commodore 80386 (IBM kompatibel!). Schon auf diesem fing ich an zu programmieren, mit 3D-Modellen Raumschiffe zu bauen und Videos zu schneiden. Seit dem haben mich die Computer nicht mehr losgelassen und ich habe schließlich das Hobby zum Beruf gemacht. Heute entwickle ich Lernspiele für Kinder auf Android und iOS. Bei Notebookcheck schreibe ich Tests für Notebooks und Handys. So kann ich die neusten Geräte ausprobieren, ohne sie kaufen zu müssen.