Notebookcheck

Apple: MacBook Pro mit Retina-Display erhält Haswell-Update

Apple hat gestern auf seinem iPad-Event in San Francisco auch den erwarteten Haswell-Refresh für seine MacBook Pro mit Retina-Display vorgestellt. Mit den neuen Haswell-CPUs verspricht Apple mehr Leistung und eine längere Batterielaufzeit.

Neben OS X Mavericks, iPad mini Retina und dem iPad Air hatte Apple gestern in San Francisco auf seinem Oktober-Event 2013 auch Neuigkeiten für seine MacBook Pro dabei. Wie schon zuvor durchgesickert war, aktualisierte Apple im Zuge der neuen iPads auch das Produktportfolio bei seinen MacBook Pro: Apples Macbooks sind jetzt flacher und leichter, mit dezenten Modifikationen beim Design und mehr Leistung unter der Haube.

Das aktualisierte 13 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display bietet eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln (227 ppi), ist jetzt 18 Millimeter flach und wiegt 1,57 Kilogramm. Als Prozessoren setzt Apple bei den Standardmodellen nun Intels Haswell-Zweikerner Core i5 mit 2,4 oder 2,6 GHz ein. Die Grafikarbeit übernimmt die Prozessorgrafik (IGP) Intel Iris Graphics.

Apples 15 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display (2.880 x 1.800 Pixel, 220 ppi) nutzt in den Standardkonfigurationen stärkere Intel Quad-Core-CPUs der Haswell-Generation Core i7 mit 2 oder 2,3 GHz. Das 15-Zoll-Modell verfügt über Intels Iris Pro Grafik oder Iris Pro und eine dedizierte GeForce GT 750M Grafik mit 2 GByte Grafikspeicher.

Weiterhin integrieren die neuen MacBook-Pro-Modelle PCIe-basierte SSDs mit laut Apple bis zu 60 Prozent höheren Lesegeschwindigkeiten als die vorherige Generation. Die neuen Retina-MacBooks unterstützen zudem WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0 und haben jeweils zwei Thunderbolt-2-Anschlüsse, einen HDMI-Port, 2x USB 3.0, eine 3,5-mm-Audiobuchse sowie den MagSafe 2 Netzanschluss an Bord.

Als OS läuft bei den aktualisierten MacBook Pro Notebooks mit Retina-Display bereits OS X 10.9 Mavericks. Optional sind die neuen MacBook-Pro-Notebooks auch mit stärkeren Prozessoren und mehr Speicher erhältlich. Apple nennt für seine Standardmodelle der Serie MacBook Pro mit Retina-Display folgende Preise:

  • 13" MacBook Pro, 2,4 GHz, Intel Core i5, 4 GB RAM, 128-GByte-SSD, Iris IGP: 1.299 Euro
  • 13" MacBook Pro, 2,4 GHz, Intel Core i5, 8 GB RAM, 256-GByte-SSD, Iris IGP: 1.499 Euro
  • 13" MacBook Pro, 2,6 GHz, Intel Core i5, 8 GB RAM, 512-GByte-SSD, Iris IGP: 1.799 Euro
  • 15" MacBook Pro, 2,0 GHz, Intel Core i7, 8 GB RAM, 256-GByte-SSD, Iris Pro IGP: 1.999 Euro
  • 15" MacBook Pro, 2,3 GHz, Intel Core i7, 16 GB RAM, 512-GByte-SSD, Iris Pro IGP, GeForce GT 750M: 2.599 Euro

Quelle(n)

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-10 > Apple: MacBook Pro mit Retina-Display erhält Haswell-Update
Autor: Ronald Tiefenthäler, 23.10.2013 (Update: 23.10.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.