Notebookcheck

Apple: TSMC zu Besuch bei Apple wegen neuem Smartphone- und Tablet-Prozessor

Derzeit gastiert ein 60-köpfiges Spezialistenteam des taiwanischen Auftragsherstellers und Chipproduzenten TSMC bei Apple. Laut Gerüchten sollen Gespräche über einen neuen Prozessor der A-Serie der der Grund für den Besuch sein.

Wenn der taiwanische Auftragshersteller und Elektronikproduzent TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) mit einem 60-köpfigen Team von Chipspezialisten bei Apple zu Besuch in den USA weilt, dann geht es dabei wohl nicht nur um einen Anstandsbesuch oder um ein gemütliches Zusammentreffen.

Da auch Spezialisten der IC-Sparte von Global Unichip dabei sind, geht man in Branchenkreisen davon aus, dass TSMC mit Apple über den nächsten Prozessor der A-Serie sprechen wird. Zudem soll auch die Ausbeute des 28-nm-Herstellungsprozesses und Patente Gegenstand der Gespräche sein, berichtet Digitimes.

Gleichzeitig wollen TSMC und Apple weitere Details der künftigen Zusammenarbeit besprechen. TSMC will seinem Kunden Apple bei den Gesprächen auch versichern, dass große Teile der Fertigungskapazitäten der 28-nm-Produktion für die nächste SoC-Generation der iOS-Geräte bereit steht, so der Bericht weiter.

Global Unichip soll TSMC bei der Produktion der kommenden Prozessoren unterstützen. Bereits im Juli hatte Unichip zahlreiche ARM-Patente lizenziert. Darunter auch Patente zu Cortex-Prozessoren und Mali-GPU-Cores für günstige Smartphones und Tablets sowie Smart-TVs.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-10 > Apple: TSMC zu Besuch bei Apple wegen neuem Smartphone- und Tablet-Prozessor
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.10.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.