Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple stellt Beats Solo Pro Kopfhörer mit "Hey Siri" vor

Die Beats Solo Pro schalten sich ein, wenn sie aufgefaltet werden. (Bild: Beats by Dre)
Die Beats Solo Pro schalten sich ein, wenn sie aufgefaltet werden. (Bild: Beats by Dre)
Die neuen Beats Solo Pro vereinen das typische Beats-Design in vielen bunten Farben mit Apples modernsten Features, inklusive Unterstützung für "Hey Siri", automatischem Ein- und Ausschalten und aktiver Geräuschunterdrückung.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Aktive Geräuschunterdrückung ist eine Neuheit im On-Ear-Line-Up von Beats by Dre. Dabei handelt es sich um eine angepasste Variante der Technologie in den Beats Studio3 Wireless Over-Ear-Kopfhörern.

Dem Nutzer wird über einen Button am Linken Ohrhörer die Wahl gelassen, ob Geräusche gefiltert oder verstärkt werden sollen, etwa um eine Unterhaltung zu führen. Das Feature lässt sich auch ganz abschalten, wobei dadurch die Akkulaufzeit von 22 auf 40 Stunden steigt. Aufgeladen wird über einen Lightning-Anschluss.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

"Hey Siri" wird dank Apples eigenem H1-Chip ermöglicht, der bereits in den Powerbeats Pro (249 Euro auf Amazon) Einzug gehalten hat. Dazu gibt es zwei Mikrofone, um die bestmögliche Sprachqualität für den digitalen Assistenten sowie für Telefonate zu erreichen.

Interessant: Ein Einschaltknopf fehlt, stattdessen verbinden sich die Beats Solo Pro automatisch, sobald sie aufgefaltet werden. Verstaut man sie wieder, schalten sie sich selbständig aus. Auch altmodischere Komfort-Features sind mit dabei: Durch Buttons am rechten Ohrhörer lässt sich die Wiedergabe und die Lautstärke steuern sowie Anrufe annehmen oder ablehnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Preis & Verfügbarkeit

Die neuen Beats Solo Pro Kopfhörer sind in sechs unterschiedlichen Farben ab dem 30. Oktober erhältlich. Amazon nimmt bereits Vorbestellungen zum Preis von 299,95 Euro entgegen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Apple stellt Beats Solo Pro Kopfhörer mit "Hey Siri" vor
Autor: Hannes Brecher, 17.10.2019 (Update: 16.10.2019)