Notebookcheck

Archos: Archos 48 Android-Tablet mit Docking-Station zum Aufnehmen von TV-Programm

Archos hat mit seinem Archos 48 Internet Tablet ein Android-Tablet im Sortiment, das mit einer optionalen Docking-Station auch TV-Programme aufzeichnen kann.

Tablethersteller Archos bietet mit dem Internet Tablet Archos 48 ein Android-Tablet an, das mit einer optionalen DVR-Station (Docking Station) auch direkt TV-Programme aufzeichnen kann. Mit dem TV-Program-Guide wird das Programm ausgewählt und kann von verschiedenen Videoquellen wie beispielsweise Satellitenempfänger, Digital TV-Adapter (DVB-T), Videorecorder oder Kabelbox aufgenommen werden.

Zusätzlich ist auch ein HDMI-Mini-Dock zum Aufladen des Archos 48 und Anschluss an den Flachbild-TV sowie ein Batterie-Dock für eine längere Akkulaufzeit erhältlich. Das Archos 48 integriert laut Herstellerangaben als SoC einen ARM Cortex-A8256 MByte RAM und eine 500 GByte große Festplatte. Als Betriebssystem fungiert Android 1.6 Donut.

Neben WLAN 802.11 b/g/n verfügt das 286 Gramm schwere Archos 48 über Bluetooth 2.0, USB 2.0, einen Micro-SD-Kartenleser und einen resistiven 4,8-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Das Archos 48 Internet Tablet ist ab sofort exklusiv bei Avides für 170 Euro erhältlich. Die DVR-Station geht für 50 Euro über die Ladentheke.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Archos: Archos 48 Android-Tablet mit Docking-Station zum Aufnehmen von TV-Programm
Autor: Ronald Tiefenthäler,  1.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.