Notebookcheck

Archos: Tablet Archos 9 mit 1,2-GHz-CPU, schnellem SSD und 1 GByte RAM

Archos hat sein Windows-7-Tablet Archos 9 überarbeitet und stattet das 8,9“-Tablet nun auch mit einer 32-GByte-SSD aus.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Tablet-Spezialist Archos stattet sein Archos 9 PC-Tablet nun neben einer 60-GByte-HDD (1,8 Zoll) auch mit einem schnellen 32 GByte großen Solid State Drive (SSD) aus. Das 256 x 134 x 17 Millimeter messende Archos 9 wiegt 800 Gramm und rechnet mit einem sehr Strom sparenden Prozessor von Intel – einem Atom Z515 mit 512 KByte L2-Cache und einer Taktfrequenz von 1,20 GHz. Intel beziffert die Thermal Design Power (TDP) des Single-Core Atom Z515 mit 1,4 Watt.

Das resistive 8,9"-LED-Display des Archos 9 bietet eine native Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten. Als Betriebssystem nutzt das Archos 9 Microsofts Windows 7 Starter Edition, für das als Systemspeicher 1 GByte Onboard-DDR2-400-RAM reichen müssen. Neben WLAN 802.11b/g und Bluetooth 2.0 gehören zur weiteren Ausstattung auch eine integrierte Webcam mit 1,3 Megapixeln, integrierte Lautsprecher, Mikrofon und ein USB-Port dazu.

Das Archos 9 Tablet ist Ende Mai 2011 für 420 Euro im Fachhandel und im Online-Shop von Archos erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 05 > Archos: Tablet Archos 9 mit 1,2-GHz-CPU, schnellem SSD und 1 GByte RAM
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.05.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.