Notebookcheck

Archos: Neue Android-Tablet-PCs Gen 9 kommen mit ARM A9 Dual-Core und 1,6 GHz

In einem aktuellen Finanzreport gibt Archos Hinweise auf 6 neue Archos-Tablets, die künftig mit ARM A9 1,6-GHz-Dual-Core-CPU vom Band rollen sollen.

In einem aktuellen Finanzdokument zum Betriebsergebnis für das Jahr 2010 zeigt das französische Unternehmen Archos große Pläne für seine „Generation 9“ Android-Tablet-Serie. In diesem Dokument zeigt Archos seinen Weg auf, wie der Spezialist für Multimediatablets die Konkurrenz künftig schlagen will. Die Tablets der 9. Generation sollen bereits im Juni 2011 auf den Markt kommen.

Archos nennt 4 Hauptkriterien, mit denen sich die neuen Gen-9-Tablets von anderen Tablets unterscheiden sollen. Die Bauweise mit Edelstahlchassis und Kunststoff-Coating behält Archos bei. Archos nutzt die patentierte Technik seit den Tablet-PCs der Serie „Gen 7“ im Jahre 2009. Allerdings will Archos diese Chassisbauweise bei den neuen Gen-9-Tablet-PCs weiter optimiert haben.

Alle neuen Tablet-Modelle der „Gen 9“ sollen mit einem ARM Cortex-A9 Dual-Core-Chip arbeiten, der mit 1,6 GHz getaktet ist. Die Prozessoren von Apples iPad 2 und Motorolas Xoom takten beispielsweise mit 1 GHz. Zudem sollen alle Gen-9-Tablet-Modelle künftig ein 3G-Modem an Bord haben. Als Massenspeicher will Archos auch künftig HDDs einsetzen. Trotz einer besseren Ausstattung sollen die Tablet-PCs der Generation 9 wie die Vorgänger zwischen 100 und 400 Euro kosten.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Archos: Neue Android-Tablet-PCs Gen 9 kommen mit ARM A9 Dual-Core und 1,6 GHz
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.