Notebookcheck

Archos: Tablets der Serien Archos G9 erhalten Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Wie Archos heute ankündigte, erhalten die Android-Tablets der Serien G9 ab sofort das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) via OTA. Dank vollständiger Google-Zertifizierung hat die Archos G9 Serie weiterhin Zugriff auf den Android Market und alle Google Apps.

Während so mancher Tablet-Hersteller mit klangvollem Namen, seine Kunden hinsichtlich einem Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) ganz schön im Regen stehen lässt, startet Archos für seine Tablets Archos G9 heute weltweit mit der Auslieferung von ICS 4.0 via Over-the-air Updates (OTA).

Laut Meldung bringt Archos via OTA konkret die Version Android 4.0.3 auf seine G9-Tablets. Sobald das Tablet Zugang zum Internet hat, wird dem Anwender das Update in der unteren rechten Ecke des Tablet-Displays mit einem "A" angezeigt. Den Download von Android 4.0 Ice Cream Sandwich startet der Benutzer durch simples Anklicken des Symbols.

Mit der Version 4.0 ICS von Android profitiert der G9-Besitzer von einer Menge neuen Features: schnelleres Websurfen, optimiertes Multitasking, effektivere Benachrichtigungen, personalisierbare Home-Screens, skalierbare Widgets und eine erweiterte Integration von Sozialen Netzen. Darüber hinaus bringt "Ice Cream Sandwich" leistungsfähige Kommunikationsfunktionen mit optimierter Texteingabe und Rechtschreibprüfung, einer dynamischen Spracherkennung, verbesserte Kamera-Funktionen und einer neugestalteten Galerie-App inklusive Photo-Editor.

Zudem hat Archos selbst für Android 4.0 ICS spezielle Add-Ons entwickelt: Unterstützung für nahezu jeden Video-Codec mit 1080p-Support, für den automatischen Download von Beschreibungen und Untertiteln zu Filmen und TV-Shows, für die drahtlose Datenübertragung zwischen dem Tablet und einem Computer oder einem DNLA-kompatiblen TV-Gerät und für die 3D-Wiedergabe von MKV3D-Video-Dateien.

Weitere Funktionen sind der optimierte Datei-Manager mit Drag- und Drop-Support, die Unterstützung von Ethernet-USB-Adaptern sowie die "Archos Remote Control"-App für die Fernbedienung des Tablets mit jedem anderen Android-Gerät. Dank vollständiger Google-Zertifizierung profitiert die Archos G9-Serie weiterhin von allen Google Apps wie Googlemail, Google Maps, Google Talk sowie dem Zugriff auf den Android Market mit über 400.000 Apps.

 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Archos: Tablets der Serien Archos G9 erhalten Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.03.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.