Notebookcheck

Asus VP28UQG: Hochauflösender 28″-Bildschirm für Spieler

Asus VP28UQG: Hochauflösender 28″-Bildschirm für Spieler
Asus VP28UQG: Hochauflösender 28″-Bildschirm für Spieler
Der 28 Zoll große VP28UQG richtet sich mit einer hohen Auflösung und FreeSync in erster Linie an Videospieler, die mit einem TN-Panel vorlieb nehmen können.

Das 28-Zoll-Display löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und soll eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² und einen statischen Kontrast von 1000:1 bieten. Das TN-Panel sorgt auf Kosten der Blickwinkelstabilität für eine eine geringere Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von einer Millisekunde. 

Trotz Gaming-Ambitionen bietet der VP28UQG lediglich eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, wobei FreeSync im kleinen Bereich von 40 bis 60 Hz die Bildwiederholfrequenz an die Ausgabe der GPU anpasst. Zudem soll der Monitor 1,07 Milliarden Farben darstellen können, wobei dies wahrscheinlich durch Frame Rate Control (FRC) realisiert wird. 

Spieler können sich auf Wunsch die aktuelle Framerate und ein Fadenkreuz anzeigen lassen. Bildsignale nimmt das Display via DisplayPort 1.2 und HDMI 2.0 entgegen, ein Kopfhörerausgang ist im Gegensatz zu einem USB-Hub bereits verbaut. Einen Preis für das 4K-Einsteiger-Display hat Asus noch nicht bekannt gegeben, vergleichbare Monitore sind aktuell für unter 400 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Asus VP28UQG: Hochauflösender 28″-Bildschirm für Spieler
Autor: Silvio Werner, 16.07.2017 (Update: 16.07.2017)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.