Notebookcheck

Benq Joybook A52

Ausstattung / Datenblatt

Benq Joybook A52
Benq Joybook A52
Prozessor
Intel Pentium Dual Core T2130 (Intel Pentium Dual Core)
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA non Glare, spiegelnd: nein
Gewicht
2.5 kg, Netzteil: 0 g
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 75%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 83% Mobilität: 51%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 82%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Benq Joybook A52

Bezahlbarer Doppelkern-Laptop
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 5-6/08 Deutsch
Ein Notebook für unter 700 Euro ist keine Sensation. Doch meist kommen in solchen Geräten vergleichsweise leistungsschwache Celeron-Prozessoren zum Einsatz. Anders beim Joybook A52 von BenQ! Plus: Attraktiver Preis; Dual-Core-Prozessor; Leuchtstarkes, blendfreies Display; Nur 2,5 kg schwer. Minus: Kurze Akku-Laufzeit
Leistung gut, Preis gut, Display gut, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 18.04.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 60%
63% Viele Ecken und Kanten
Quelle: Chip.de Deutsch
BenQs Joybook A52 wäre zu einem Preis von 600 Euro ein passables Notebook – wenn nicht die miese Laufzeit, die kleine Ausstattung und der nervige Lüfter wären. Das schnelle Display ist zwar im Prinzip toll, nützt aber wenig, da schnelle Spiele auf dem Notebook nicht laufen. Wer den Notebook-Markt etwas durchforstet, findet auch zu dem sehr niedrigen Preis Besseres. Billiges 15,4-Zoll-Notebook mit reaktionsschnellem Display, niedriger Leistung und sehr kurzer Laufzeit.
(von 100): 62.8, Leistung 69, Mobilität 41, Ausstattung 68, Ergonomie 82, Display 86, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.12.2007
Bewertung: Gesamt: 63% Leistung: 69% Ausstattung: 68% Bildschirm: 86% Mobilität: 41% Ergonomie: 82% Emissionen: 80%
80% BenQ Joybook A 52 .G19
Quelle: Handys - 6/07 Deutsch
Auch wenn BenQ Notebooks wie Autobahnen benennt: Einsteiger sind glücklich.
gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.11.2007
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache
T2130: basiert auf Core Duo» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Benq: Die BenQ Corporation [ˈbenkjuː] (Bringing Enjoyment and Quality to Life) ist ein Anbieter von High-Tech-Produkten aus Taiwan, der mit über 2.300 Mitarbeitern global tätig ist. 1984 wurde das Unternehmen als eine Tochterfirma des späteren Acer Konzerns gegründet. Das Sortiment von BenQ umfasst LCD-Fernseher und Bildschirme, Videoprojektoren, Scanner, Notebooks, CD-ROM- und DVD-Laufwerke, CD-RW- und DVD+RW -Brenner, Speichermedien, PC-Zubehör wie Computer-Mäuse und Tastaturen, bildverarbeitende Systeme, Digitalkameras sowie Lösungen für mobile Kommunikation und Breitbandtechnologie. Durch die Übernahme des Geschäftsgebiets Mobile Devices von der Siemens AG lag ein weiterer Schwerpunkt im Sortiment auf Mobiltelefonen (Handys). Benq ist ein kleinerer internationaler Notebook-Hersteller sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch Modellen. 2008 wurde es in der Fachpresse eher still um Benq, es gab kaum Notebook-Tests. alle aktuellen Benq-Testberichte
71.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L30-10P
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Toshiba Satellite L30-11D
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Fujitsu-Siemens Amilo Li1718
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2450
Toshiba Satellite L20-200
Radeon Xpress 200M, Celeron M 370
Asus X50R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 520
Packard Bell EasyNote MZ35
Radeon Xpress 200M, Celeron M 410
Asus F5R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Samsung R40-T2250 Masuo
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2250
Samsung R40-T2300 Caaruza
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2300
Samsung R40
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2300
Toshiba Satellite Pro L20
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750
Packard Bell EasyNote R0902
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3100+
Toshiba Satellite L20
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
HP Pavilion ze2371EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Toshiba Satellite L20-155
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
Toshiba Satellite L20-157
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
LG LE50
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Gericom Phantom 31100
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3000+, 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo A1650G
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3300+, 3.2 kg
HP Pavilion dv5189
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40, 3 kg
Asus A9RP
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440, 3.3 kg
Asus A6Rp
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420, 3 kg
Toshiba Tecra A8
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420, 3 kg
HP Pavilion dv5046EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32, 3 kg
Lenovo / IBM Thinkpad R51e
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380, 3 kg
HP Pavilion dv5096EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-37, 3 kg
HP Pavilion dv5000z
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3300+, 3 kg
HP Pavilion dv5000
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32, 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo L1310G
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380, 3.2 kg
Preisvergleich

Benq Joybook A52 bei Ciao

Benq Joybook bei Idealo.de
Benq Joybook bei Geizhals.at
Notebooks im Notebookshop.de

Benq Joybook A52
Benq Joybook A52
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Benq > Benq Joybook A52
Autor: Stefan Hinum,  3.01.2008 (Update:  9.07.2012)