Notebookcheck

Samsung R40

Samsung R40
Samsung R40

Testberichte für Samsung R40

Links

Samsung Startseite

Produktpräsentation für das Samsung R40

Preisvergleich:

Geizhals.at Samsung R40
eVendi.de Samsung R40

Samsung R40

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R40
Samsung R40
Prozessor
Intel Core Duo T2300 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA Glare TFT, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 66.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 72%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 45% Mobilität: - %, Gehäuse: 63%, Ergonomie: - %, Emissionen: 85%

Testberichte für das Samsung R40

83% Not-Bücher
Quelle: TV Movie Multimedia - 9/07 Deutsch
Lassen günstige Windows-Vista-Notebooks ihre Besitzer im Regen stehen? Im Test waren sieben Notebooks mit Bewertungen von "befriedigend" (2,69) bis "ausreichend" (3,51). Das Samsung-Notebook hat eine sehr gute Ausstattung und pfiffige Details, ist mit seinem Celeron-Chip M 430 aber etwas untermotorisiert.
Note 2.69 (Testsieger), Preis/Leistung gut, Ausstattung sehr gut, Leistung mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 29.08.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 90%

Ausländische Testberichte

50% Samsung R40
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The constant evolution of the PC might mean new headline breakthroughs such as eight-core processors and 750GB hard disks, but it also means that you can pick up powerful PCs based on recent technology for a small outlay. In the case of this Samsung, that means an Intel dual-core processor with 1GB RAM and a 15.4in TFT for only £569. Surely there must be a catch? Good performance, but build quality and screen are poor - only the excellent keyboard prevents a lower score.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3 von 6, Leistung gut, Display schlecht, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.03.2007
Bewertung: Gesamt: 50% Leistung: 80% Bildschirm: 40% Gehäuse: 40%
Samsung R40 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Samsung R40 satisfies my needs very well. For a budget laptop, it is good value for money, having a generous amount of ram and, although one of the slowest core duo processors, much faster than the previous generation of notebooks. For my needs the integrated Xpress 200m graphics card is more than sufficient, and I recall some people reporting that some popular games can be played at low settings and resolutions quite smoothly. Plus it is windows vista capable. I would recommend this laptop to anyone looking for a fast reliable machine on a tight budget.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung gut, Display mangelhaft, Verarbeitung gut, Emissionen gut, Akkulaufzeit durchschnittlich
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 02.10.2006
Bewertung: Leistung: 85% Bildschirm: 50% Gehäuse: 85% Emissionen: 85%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
66.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Samsung R40-T2300 Caaruza
Radeon Xpress 200M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L30-10P
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Benq Joybook A52
Radeon Xpress 200M, Pentium Dual Core T2130
Toshiba Satellite L30-11D
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Fujitsu-Siemens Amilo Li1718
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2450
Toshiba Satellite L20-200
Radeon Xpress 200M, Celeron M 370
Gericom Phantom 31100
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3000+
HP Pavilion dv5189
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40
Asus X50R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 520
Packard Bell EasyNote MZ35
Radeon Xpress 200M, Celeron M 410
Asus F5R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Samsung R40-T2250 Masuo
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2250
Asus A6Rp
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420
Toshiba Tecra A8
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420
HP Pavilion dv5046EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Toshiba Satellite Pro L20
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750
Packard Bell EasyNote R0902
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3100+
Toshiba Satellite L20
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
Lenovo / IBM Thinkpad R51e
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380
HP Pavilion dv5096EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-37
HP Pavilion dv5000z
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3300+
HP Pavilion dv5000
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
HP Pavilion ze2371EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Toshiba Satellite L20-155
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
Toshiba Satellite L20-157
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
LG LE50
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Fujitsu-Siemens Amilo A1650G
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3300+, 3.2 kg
Asus A9RP
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440, 3.3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo L1310G
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380, 3.2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Samsung R40
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)