Notebookcheck

HP Pavilion dv5000z

HP Werbetext für die Pavilion dv5000 Serie

Mit diesem vielseitigen PC, der Ihnen die Leistungsstärke bietet, die Sie von einem Desktop-PC erwarten, erlaubt Ihnen HP den Einsatz modernster richtungsweisender Technologie. Schnelle, zuverlässige Leistung, unabhängig davon, ob Sie Arbeit mit nach Hause nehmen, beeindruckende Präsentationen vorführen oder DVDs betrachten

HP Pavilion dv5000z

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv5000z
HP Pavilion dv5000z
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Mainboard
Intel 915PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 85%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Pavilion dv5000z

85% Media Center notebook combines strong features and intelligent design at an appealing price
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The 7.4-pound Pavilion dv5000z is the most portable and most attractively priced Media Center notebook we've seen from HP. It performed well in our tests, earning a WorldBench 5 score of 86. The dv5000z is more compact than HP's 17-inch, wide-screen dv8000 series, which is AMD-based, too. Our test unit came with a 2.2-GHz Turion 64 ML-40 processor, though you can customize and get the lower-cost Turion 64 or Sempron mobile CPU. The $1593 model we tested had attractive options: 1GB of memory, a 120GB 4200-rpm hard drive, Wi-Fi, Bluetooth, and a dual-layer DVD± RW drive with LightScribe for burning silk-screen-like labels on CDs and DVDs.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 82, Preis/Leistung durchschnittlich, Leistung 85, Ausstattung 87
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.06.2006
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 70% Leistung: 85% Ausstattung: 87%
HP dv5000z Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Overall, the dv5000z is a good middleweight budget notebook with lots to offer. For every day tasks like surfing or burning discs it has more than enough juice. At 6.6 lbs. it is probably not made for a road warrior, but around the house and the intermittent trip out and about doesn't look out of the question. While it is not the best built notebook out there, I can't think of another that is doing it better for the same price. When fully configured I think it loses some of its appeal as it is closer in price to the Asus, Fujitsus and ThinkPads of the world which offer better build quality at the same price. It is a good option for someone looking for decent performance and style without a ton of cash to spend.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.02.2006
80% HP Pavilion dv5000z
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The HP Pavilion dv5000z is essentially an AMD version of the popular Pavilion dv4000, which has repeatedly received Editors' Choice awards in our multimedia mainstream laptop category. Though the style and design are the same, the HP Pavilion dv5000z adds Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 and an Express Card TV tuner. Now you can watch and record all your favorite TV programming from your laptop. To view those newly recorded TV shows, as well as picture and movies, the 15.4-inch BrightView screen is ideal. We find it one of the brightest and sharpest screens on the laptop market. The dv5000z has several multimedia keys. The most useful of them consists of two media keys that are part of QuickPlay: One instantly launches your DVD and the other accesses your music files, without having to boot Windows.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.01.2006
Bewertung: Gesamt: 80%
76% HP Pavilion dv5000z Turion 64 (2.2GHz)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The HP Pavilion dv5000z is virtually identical to the Pavilion dv4000 with one major exception: where the dv4000 can be configured with Intel's Celeron or Pentium processors, the dv5000z features an AMD processor--either the Pentium-equivalent Turion or the less expensive, Celeron-equivalent Sempron. With the Pavilion dv5000z, HP delivers a well-designed and versatile multimedia laptop that starts at a highly affordable $679, which is a few dollars less than the dv4000. It weighs the same as the dv4000--about 6.5 pounds--and just over a pound more than the thin-and-light dv1000.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

7.6 von 10 (sehr gut)
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.01.2006
Bewertung: Gesamt: 76%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Mobile Sempron: 2100+/2800+ bis 3000+ Mobile Athlon 64 / Turion 64 mit verkleinertem Level 2 Cache. Rating nicht vergleichbar mit Athlon 64 Rating, also 3000+ Athlon 64 ist schneller als ein 3000+ Sempron. Kein 64 Bit Support.
3300+: Der Mobile Sempron 3300+ kann auf 3 Kerne basieren. Albany und Georgetown mit riesigem 62 Watt TDP und Roma mit 25 Watt TDP. Die Leistung ist bei allen drei durch den kleinen Level 2 Cache relativ gering.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
80.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

HP Startseite

Übersicht der HP Pavilion-Notebooks

Produktpräsentation für das HP Pavilion dv5000

Testberichte für HP Pavilion dv5000z

dv5000
dv5000

Preisvergleich

Geizhals.at

HP Pavilion dv5010ea

Preistrend.de

HP Pavilion dv5000

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M

Es handelt sich um eine onboard Grafiklösung mit 350 Mhz Core, 4 Pixel-, 2 Vertex-Pipelines und DirectX 9 Hardware Support. Die 200M ist ein Derivat der ATI Mobility Radeon X300 mit PCI-E und wird manchmal auch als integrated Radeon X200 bezeichnet. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinnvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

AMD Mobile Sempron

Dieser Prozessor ist ein Mobile Athlon 64 mit verkleinertem Level 2 Cache. Das Rating ist nicht vergleichbar mit Athlon 64 Rating, also ist ein 3000+ Athlon 64 schneller als ein 3000+ Sempron. Es gibt keinen 64 Bit Support. . Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll Display

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Hewlett Packard

HP gehört zu den grössten internationalen Herstellern hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutsch- und englisch-sprachigen Markt. Hp-Notebooks finden sich häufig in Top-Positionen bzgl. der Preis/Leistungs-Bewertung wieder.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L30-10P
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Toshiba Satellite L30-11D
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Fujitsu-Siemens Amilo Li1718
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2450
Toshiba Satellite L20-200
Radeon Xpress 200M, Celeron M 370
Gericom Phantom 31100
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3000+
HP Pavilion dv5189
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40
Asus X50R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 520
Packard Bell EasyNote MZ35
Radeon Xpress 200M, Celeron M 410
Asus F5R
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Asus A9RP
Radeon Xpress 200M, Celeron M 440
Samsung R40-T2250 Masuo
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2250
Asus A6Rp
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420
Samsung R40-T2300 Caaruza
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2300
Samsung R40
Radeon Xpress 200M, Core Duo T2300
Toshiba Tecra A8
Radeon Xpress 200M, Celeron M 420
HP Pavilion dv5046EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Toshiba Satellite Pro L20
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750
Packard Bell EasyNote R0902
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3100+
Toshiba Satellite L20
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
Lenovo / IBM Thinkpad R51e
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380
HP Pavilion dv5096EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-37
HP Pavilion dv5000
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Fujitsu-Siemens Amilo L1310G
Radeon Xpress 200M, Celeron M 380
HP Pavilion ze2371EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Toshiba Satellite L20-155
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
Toshiba Satellite L20-157
Radeon Xpress 200M, Celeron M 360
LG LE50
Radeon Xpress 200M, Pentium M 750

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Benq Joybook A52
Radeon Xpress 200M, Pentium Dual Core T2130, 2.5 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > HP Pavilion dv5000z
Autor: Stefan Hinum, 23.06.2006 (Update: 15.01.2013)