Notebookcheck

Bis zu 20 GBit/s: USB 3.2 verabschiedet

Bis zu 20 GBit/s: USB 3.2 verabschiedet
Bis zu 20 GBit/s: USB 3.2 verabschiedet
Das USB Implementers Forum hat die finalen Spezifikationen des USB 3.2-Standards veröffentlicht. Ein weiterer Schritt auf dem Weg in Richtung Massenmarkt ist damit getan.

Der neue USB 3.2-Standard läutet gewissermaßen das Ende einer Ära ein: Der Typ A-Stecker, welcher wie kein zweiter für USB steht, wird mit USB 3.2 nicht mehr unterstützt. Aufgrund inkompatibler Verdrahtung unterstützt die neue USB-Version nur noch den Typ C-Stecker. Nach wie vor ist USB 3.2 abwärtskompatibel, an einem entsprechenden Port lassen sich via Adapter also auch ältere Geräte betreiben, dann allerdings nur mit verminderter Geschwindigkeit. 

Durch die Unterstützung zweier Datenleitung verdoppelt sich die Datenübertragungsrate im Vergleich zu USB 3.1 Gen 2 auf nunmehr 20 Gbit/s. Wann die ersten Endgeräte mit USB 3.2-Unterstützung erscheinen, ist aktuell ungewiss. Für Desktop-Nutzer dürfte sich wie gehabt die Möglichkeit zur Nachrüstung via PCIe-Karte geben. 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Bis zu 20 GBit/s: USB 3.2 verabschiedet
Autor: Silvio Werner, 27.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.