Notebookcheck

Business: EU prüft Qualcomm-Übernahme von NXP

Business: EU prüft Qualcomm-Übernahme von NXP
Business: EU prüft Qualcomm-Übernahme von NXP
Die geplante Übernahme von NXP durch Qualcomm wird einer genaueren Prüfung der EU unterzogen.

Die geplante, 47 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme des niederländisches Chip-Herstellers NXP durch Qualcomm wird von der EU einer genaueren Prüfung unterzogen. Grund dafür sind Bedenken der zuständigen Behörde, dass die Fusion zu höheren Preisen, weniger Auswahl und weniger Innovationen führt. 

So ist die Europäische Kommission insbesondere über den Umstand besorgt, dass das Unternehmen nach der Übernahme sowohl eine starke Position in Bezug auf Mobilfunkchips als auch für NFC-Chips inne hätte. Diese Marktposition könnte etwa zur Eliminierung etwaiger Konkurrenz im Automobil-Geschäft führen. Zudem gibt es Bedenken über eventuelle Änderung der NXP-Lizensierungspraxis. 

Die EU-Kommission will bis zum 17. Oktober über die Übernahme entscheiden. Da die US-Behörden dem Deal bereits zugestimmt hat, rechnen die beiden beteiligten Unternehmen noch für dieses Jahr mit einem Vertragsschluss.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Business: EU prüft Qualcomm-Übernahme von NXP
Autor: Silvio Werner, 10.06.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.