Notebookcheck

Lizenzstreit: Blackberry erhält 940 Millionen US-Dollar von Qualcomm

Lizenzstreit: Blackberry erhält 940 Millionen US-Dollar von Qualcomm
Lizenzstreit: Blackberry erhält 940 Millionen US-Dollar von Qualcomm
Blackberry kann sich in den nächsten Tagen über ein wahren Geldsegen freuen und auch Qualcomm war im Streit um zuviel gezahlte Lizenzgebühren offensichtlich an einer schnellen Einigung interessiert.

Schneller als erwartet haben sich Blackberry und Qualcomm auf die genaue Höhe der von Qualcomm zu erstattender Lizenzkosten geeinigt. Bereits Mittel April wurde Qualcomm zur Zahlung verurteilt, die genaue Summe, die zusätzlich Zinsen und Anwaltskosten umfasst, sollte ursprünglich erst am 30. Mai verhandelt werden. 

Nun hat Blackberry verkündet, dass sich beide Unternehmen auf eine Zahlung von 940 Millionen US-Dollar geeinigt haben. Die Summe soll noch in diesem Monat transferiert werden. Für den mehr als angeschlagenen Smartphone-Hersteller und -Entwickler bedeutet die Summe viel, so belief sich der Umsatz im letzten Quartal auf gerade einmal 279 Millionen Dollar.

Offensichtlich sind beide Unternehmen froh, den Streit vergleichsweise schnell und durch die Verhandlung vor einem Schiedsgericht kostengünstig aus der Welt geschafft zu haben und betonen die nach wie vor intakte Partnerschaft. Qualcomm streitet sich zudem auch mit anderen Herstellern wie Apple bzw. Apple-Zulieferer um angeblich unfaire Lizenzbestimmungen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Lizenzstreit: Blackberry erhält 940 Millionen US-Dollar von Qualcomm
Autor: Silvio Werner, 29.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.