Notebookcheck

CES 2011: OCZ Vertex 3 Pro und EX SSDs vorgestellt

Neben zahlreichen Notebooks werden auch neue Komponenten auf der CES 2011 präsentiert. OCZ zeigt die neuen Vertex 3 Pro und EX 2,5 Zoll Solid State Drives (SSD) mit 6 GBit/s Anbindung.

Im aktuellen Portfolio von OCZ Technology finden sich die Vertex- und Agility-SSDs der zweiten Generation. In Las Vegas auf der Consumer Electronics Show 2011 (CES) wurden nun die neuen OCZ Vertex 3 Pro und EX Solid State Drives vorgestellt, die eine deutlich verbesserte Performance mit sich bringen sollen. Die Kollegen von Engadget liefern uns die ersten Daten der Laufwerke.

Die Vertex 3 Pro basiert auf MLC-Speicherzellen, die auch in den aktuellen Consumer-SSDs eingesetzt werden. Für eine schneller Übertragung werden der aktuelle 6 GBit/s-Standard und ein neuer SandForce-Controller geboten. Dieser wird als „next-generation SandForce controller“ beschrieben, auf einen Nachfolger des schnellen SF-1500-Controllers hinweist. Dieses Update soll bis zu 80000 IOPS ermöglichen. Die ersten Ergebnisse attestieren eine Übertragungsrate von satten 550 MByte pro Sekunde. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um die sequentielle Leseoperation.

Das zweite Modell Vertex 3 EX bietet ebenfalls eine Anbindung von 6 GBit pro Sekunde, wobei diese Schnittstelle bisher nur in wenigen Notebooks vorgesehen ist. Im Vergleich zur Vertex 3 Pro basiert die EX auf teureren SLC-Speicherzellen. Die neue SSD-Generation von OCZ wird jeweils in 50, 100, 200 und 400 GByte angeboten. Preise für die neuen Produkte gibt es bisher nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > CES 2011: OCZ Vertex 3 Pro und EX SSDs vorgestellt
Autor: Felix Sold,  6.01.2011 (Update:  9.07.2012)