Notebookcheck

CES 2011: Toshiba bringt die Netbooks Mini NB305 und NB505

Toshiba hat heute auf der CES 2011 ein Refresh für sein Mini NB305 Netbook und ein neues NB505 angekündigt.

Mit den Netbooks Mini NB500, Mini NB520 und dem neuen Mini NB550D hat Toshiba eine schicke NB-500-Serie beisammen. Im Rahmen der CES 2011 hat Toshiba aber heute zwei weitere Netbooks angekündigt: das neue Mini NB505 und das überarbeitete Mini NB305.

Das neu vorgestellte NB505 reiht sich hinsichtlich Ausstattung und Design bei den bereits bekannten Netbooks Mini NB500 und Mini NB520 ein. So trägt auch das NB505 Toshibas neues und haptisch sehr angenehm gummiertes „EasyGrip“-Finish auf dem Deckel, was zum einen lästige Fingerabdrücke reduziert und zum anderen für mehr Grip beim Tragen des Netbooks sorgt.

Das NB505 kommt in den Farben Blau, Braun, Grün, Orange und Türkis und rechnet mit Intels Atom N455 als Prozessor. Als Speicher sind 1 GByte DDR3-RAM und eine 250 GByte große HDD an Bord. Den Preis beziffert Toshiba für das NB505 mit Microsofts Windows 7 Starter bei rund 300 US-Dollar.

Mit dem überarbeiteten Mini NB305 hält ein Intel Atom N550 Dual-Core-Prozessor als Rechenzentrum Einzug. Weiters hat Toshiba dem NB305 einen blauen Alu-Deckel verpasst. Für rund 380 US-Dollar sind zudem eine 250 GByte große HDD und 1 GByte DDR3-RAM sowie ein USB-2.0-Port mit „Sleep & Charge“-Funktion dabei. Beide Netbooks sind laut Toshiba ab 9. Januar erhältlich.

 

Quelle(n)

CES 2011: www.cesweb.org

Toshiba: www.toshiba.com

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > CES 2011: Toshiba bringt die Netbooks Mini NB305 und NB505
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.01.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.