Notebookcheck

CES 2011: Nvidia launcht GeForce GT 500M Serie und GTX 485M GPU

Nicht nur AMD zeigt zur CES in Las Vegas eine neue Produktpalette, auch Nvidia bringt frischen Wind in sein Grafikkartenangebot. Mit von der Partie: Ein komplettes Lineup der GT 500M Mittelklasse-GPUs sowie die GTX 485M High-End Grafikkarte.

In China konnte man offenbar schon einige Zeit lang Notebooks mit GT 540M Grafik kaufen, nun darf es aber auch die restliche Welt offiziell wissen: Nvidia bringt eine neue GT 500M Grafikkartenserie, Überraschung!

Neu dabei ist der optimierte GT119-Basischip (410M, 520M), der einige Vorteile gegenüber der 400M Serie bieten sollte. Damit sollen die neuen Grafikkarten von Nvidia mehr Power und vor allem mehr Features für den Konsumenten bereit halten. Die gesamte Palette unterstützt nunmehr DirectX 11, PhysX und CUDA. Die Speicherausstattung der Grafikkarten reicht bis zu 1.5GB wobei DDR3- und GDDR5-Module eingesetzt werden können.

Detaillierte Informationen zur GT 540M finden Sie etwa in unserem Test des Asus N53SV Notebook mit Intel Sandy Bridge CPU und Geforce GT 540M Grafikkarte, zu den übrigen Grafikkarten in unserem Grafikkartenvergleich oder auf den Einzelseiten zu den GPUs via den Links in folgender Tabelle.

Ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen präsentiert Nvidia außerdem auch seine neue High-End Grafiklösung Geforce GTX 485M, als Nachfolger der GTX 480M „Fermi“. Diese weist allerdings eine vollkommen andere Architektur auf (basierend GT104 Chip in voller Ausbaustufe) und ist eher mit der GTX 470M verwandt. Einen umfangreichen Test zur GTX 485M finden Sie hier bei notebookcheck.com.

Bezeichnung Prozess Pipelines Kerntakt Shader Speicher Bandbreite DirectX
Performance
Geforce GT 555M 40nm 144 590 MHz 1180 MHz 900 MHz 192bit DX11
Geforce GT 550M 40nm 96 740 MHz 1480 MHz 900 MHz 128bit DX11
Geforce GT 540M 40nm 96 672 MHz 1344 MHz up to 900 MHz 128bit DX11
Geforce GT 525M 40nm 96 600 MHz 1200 MHz 900 MHz 128bit DX11
Geforce GT 520M 40nm 48 740 MHz 1480 MHz 800 MHz 64bit DX11
High-End
Geforce GTX 485M 40nm 384 575 1150 1500 256bit DX11
Spezifikationen Nvidia GT 500M Serie
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > CES 2011: Nvidia launcht GeForce GT 500M Serie und GTX 485M GPU
Autor: J. Simon Leitner,  5.01.2011 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.