Notebookcheck

Canon EOS-1D X Mark III: Super-Autofokus, neuer Sensor und Digic, 4K/60 fps im RAW-Format

Canon EOS-1D X Mark III: Super-Autofokus, neuer Sensor und Digic, 4K/60 fps im RAW-Format.
Canon EOS-1D X Mark III: Super-Autofokus, neuer Sensor und Digic, 4K/60 fps im RAW-Format.
Die Gerüchte haben sich bestätigt: Canon kündigt die EOS-1D X Mark III als neue Profi-Spiegelreflexkamera an. Das neue Canon-Topmodell bei den Profikameras wird wieder ein 3-Pfünder mit noch mehr Tempo, Super-Autofocus, 4K-Video mit 60 B/s im RAW- und 10 Bit-Format und neuer Elektronik.
Ronald Matta,

Nach den Leaks zur Nachfolgerin der Profikamera Canon EOS-1D X Mark II kündigt Canon jetzt die neue Super-DSLR EOS-1D X Mark III auch an. Wie erwartet wird auch die EOS-1D X Mark III von Canon wieder ein richtiger Brocken für Profis, die sich nicht scheuen, einen mit absoluter High-End-Kameratechnik vollgepackten 3-Pfünder um den Hals zu tragen.

In den Gerüchten wurde bereits spekuliert, dass das neue DSLR-Flaggschiff von Canon einen Vollformat-Sensor mit 28,1 Megapixeln sowie zwei Digic 9-Prozessoren erhalten soll. Jetzt bestätigt Canon zumindest schon mal, dass die EOS-1D X Mark III tatsächlich einen völlig neuen CMOS-Sensor und Digic-Prozessor von Canon erhalten wird. Neben einer höheren ISO-Empfindlichkeit speichert die EOS-1D X Mark III auch Aufnahmen im 10 Bit HEIF-Dateiformat ab. Für 4K-Videoaufnahmen stehen Bildraten von bis zu 60 Bildern pro Sekunde mit 10 Bit Canon Log-Aufzeichnung und RAW-Video Modi zur Verfügung.

Canon verrät noch nicht alle technischen Details und Spezifikationen für die neuen Powerkamera EOS-1D X Mark III, nennt aber einige wichtige Features. So soll der neue Autofokus der EOS-1D X Mark III im Live-View-Modus mit 525 AF-Feldern arbeiten und das "Dual Pixel CMOS"-AF-System etwa 90 Prozent der horizontalen sowie 100 Prozent der vertikalen Sensorfläche abdecken. Bei der Verwendung des optischen Suchers kommt ein neu entwickelter Autofokussensor zum Einsatz, der etwa 28x höher aufgelöst ist als bei der EOS-1D X Mark II, verrät Canon.

Die EOS-1D X Mark III bietet bei vollem Autofokus und Belichtungsmessung über den optischen Sucher bis zu 16 B/s mit mechanischem Verschluss oder im "Live View"-Modus bis zu 20 B/s, wahlweise mit mechanischem oder elektronischem Verschluss. Die schnelle Bereitstellung von Inhalten ist für Fotografen und Filmemacher im harten Profigeschäft heute extrem wichtig. Hierfür bietet die EOS-1D X Mark III neben GPS auch integriertes WLAN, Bluetooth Low Energy und überträgt die Daten mit der doppelten Geschwindigkeit der EOS-1D X Mark II bei Verwendung der integrierten LAN-Schnittstelle oder mit dem neuen, optionalen Wireless File Transmitter WFT-E9.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Canon EOS-1D X Mark III: Super-Autofokus, neuer Sensor und Digic, 4K/60 fps im RAW-Format
Autor: Ronald Matta, 24.10.2019 (Update: 24.10.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.