Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CoreBook XPro: Das schlanke Notebook mit Metallgehäuse geht in Europa für nur 512 Euro und mit kostenfreier Tasche an den Start

CoreBook XPro: Das Notebook ist auch in Europa erhältlich
CoreBook XPro: Das Notebook ist auch in Europa erhältlich
Das Chuwi CoreBook XPro ist ab sofort auch in respektive aus Europa bestellbar. Das CoreBook XPro ist ein vergleichsweise großes Notebook mit Metallgehäuse.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben erst Anfang August über das CoreBook XPro berichtet. Das Notebook aus dem Hause Chuwi kombiniert eine verhältnismäßig große Bildschirmdiagonale mit einem flotten Prozessor und einem hochwertigen Gehäuse. Anfang Juni war das Gerät allerdings nur aus Asien erhältlich.

Nun ist klar: Der Hersteller bietet das Modell demnächst aus aus Europa an. Im Vergleich zum Versand aus China entfallen damit eventuelle Einfuhrabgaben, zudem dürfte der Versand schneller erfolgen. Allerdings müssen wir auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Kunden wahrscheinlich nicht auf die von deutschen Händlern zu leistenden Verbraucherechte bestehen können.

Das Chuwi CoreBook XPro ist mit einem 15,6 Zoll großen Monitor ausgestattet, der eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bietet. Der Bildschirmrand soll mit sechs Millimetern besonders schmal sein.

Verbaut ist ein Intel Core i5-8259U, der eine Intel Iris Plus Grafiklösung mitbringt. Der Chip kann auf einen acht Gigabyte großen DDR4-Speicher zurückgreifen. Verbaut ist eine mit 512 Gigabyte durchaus gut dimensionierte SSD, wobei das 1,78 Kilogramm schwere Notebook auf einen NVMe-Speicher setzt.

Das 359,4 x 241,5 Millimeter große und knapp 18 Millimeter große Gerät bringt HDMI zur Bildausgabe mit, dazu kommt ein Typ C-Anschluss. Externe Speichermedien und Zubehörteile können via USB 3.0 und USB 2.0 angebunden werden, ein 3,5-Millimeter-Klinkenstecker ist verbaut. Ein Speicherkartenleser erlaubt die einfache Speichererweiterung, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac wird unterstützt.

Das CoreBook XPro ist ab sofort direkt beim Hersteller für 512 Euro bestellbar. Die Auslieferung soll Anfang September erfolgen. Wir gehen davon aus, dass ach das CoreBook XPro früher oder später auch im regulären, deutschen Versandhandel verfügbar sein wird.

Das CoreBook bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > CoreBook XPro: Das schlanke Notebook mit Metallgehäuse geht in Europa für nur 512 Euro und mit kostenfreier Tasche an den Start
Autor: Silvio Werner, 20.08.2021 (Update: 20.08.2021)