Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Corsair One a200 & i200: Der kompakte Gaming-Tower kombiniert AMD Ryzen 5000 oder Intel Rocket Lake mit einer GeForce RTX 3080

Im vergleichsweise kompakten Corsair One stecken einige der schnellsten Prozessoren und Grafikkarten am Markt. (Bild: Corsair)
Im vergleichsweise kompakten Corsair One stecken einige der schnellsten Prozessoren und Grafikkarten am Markt. (Bild: Corsair)
Corsair hat die neueste Generation seines kompakten und ausgesprochen leistungsstarken Gaming-Towers vorgestellt. Der Computer kombiniert wahlweise einen AMD Ryzen 9 5950X oder einen Intel Core i9-11900K mit einer Nvidia GeForce RTX 3080, allerdings zum stolzen Preis.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der neue Corsair One sieht seinem Vorgänger (ca. 4.600 Euro auf Amazon) zum Verwechseln ähnlich, im Inneren gibt es aber mächtige Upgrades. Denn der Gaming-Tower ist in der neuesten Generation in jedem Fall mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 mit 10 GB GDDR6X-Grafikspeicher ausgestattet.

Der Corsair One a200 ist zusätzlich wahlweise mit einem AMD Ryzen 9 5900X mit zwölf Kernen und 24 Threads oder mit dem Ryzen 9 5950X mit 16 Kernen und 32 Threads erhältlich, während der Corsair One i200 entweder mit dem Core i7-11700K oder mit dem Core i9-11900K mit sechs bzw. acht Kernen ausgestattet ist. Corsair bietet den Computer mit bis zu 64 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher und einer maximal 2 TB fassenden Corsair MP600 PCIe 4.0 SSD in Kombination mit einer 2 TB Festplatte an.

In jedem Fall kommt ein 750 Watt Corsair SF750 80 Plus Platinum SFX-Netzteil zum Einsatz. Der Hersteller verspricht eine erstklassige 4K-Gaming-Performance, was angesichts der Ausstattung auch problemlos möglich sein sollte, solange die Kühlung mit den leistungsstarken Komponenten klarkommt.

Preise und Verfügbarkeit

Der Corsair One a200 mit AMD Ryzen 5000 und der Corsair One i200 mit Intel Rocket Lake sollen in Kürze über die Webseite des Herstellers erhältlich sein. Die Variante mit AMD Ryzen 9 5900X, Nvidia GeForce RTX 3080, 32 GB RAM und einer 1 TB fassenden SSD kostet 4.039,90 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Produktseite des Corsair One a200 und Corsair One i200.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Corsair One a200 & i200: Der kompakte Gaming-Tower kombiniert AMD Ryzen 5000 oder Intel Rocket Lake mit einer GeForce RTX 3080
Autor: Hannes Brecher, 13.04.2021 (Update: 13.04.2021)