Notebookcheck

Creative präsentiert die SXFI Trio USB-C-Ohrhörer mit Hologramm-Sound und Triple-Treibern

Creative setzt bei den SXFI Trio auf gleich drei Treiber, die für einen natürlicheren, detailreicheren Klang sorgen sollen. (Bild: Creative)
Creative setzt bei den SXFI Trio auf gleich drei Treiber, die für einen natürlicheren, detailreicheren Klang sorgen sollen. (Bild: Creative)
Die neuesten Ohrhörer von Creative verzichten komplett auf Bluetooth, stattdessen gibt es ein hochwertiges USB-C-Kabel, das einen speziellen DSP-Chip enthält, der in Kombination mit den drei Treibern pro Seite einen "holographischen" Klang erzeugen können soll.
Hannes Brecher,

Die Creative SXFI Trio bieten gleich mehrere technische Highlights, allen voran der Triple-Treiber: Das Unternehmen kombiniert einen Bio-Zellulose-Tieftöner mit einem Armature Mitteltöner und einem Armature "Super Tweeter", wodurch die In-Ears deutlich detailreicher und natürlicher klingen sollen als viele ihrer Konkurrenten.

Eine aktive Geräuschunterdrückung gibt es nicht, stattdessen verspricht Creative eine passive Isolierung durch das In-Ear-Design. Spannend ist dagegen die als "Super X-Fi" bezeichnete Technologie, die einen "holographischen" Sound verspricht, ähnlich wie das brandneue Spatial Audio Feature der Apple AirPods Pro (ca. 220 Euro auf Amazon).

Das klappt laut Creative sowohl bei Filmen, die über Netflix oder Amazon Prime gestreamt werden, als auch bei Videokonferenzen. Wie üblich bei solch virtuellem Surround dürfte ein 5.1 oder 7.1 Ausgangssignal aber von Vorteil sein, Stereo-Musik dürfte dadurch kaum aufgewertet werden können. Über die SXFI App kann der Klang über einen Equalizer nach seinen Wünschen angepasst werden. 

Preis, Verfügbarkeit und Kompatibilität

Die Creative SXFI Trio sind ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 129,99 Euro erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich Ohrstücke in sechs unterschiedlichen Größen. Creative gibt an, dass die USB-C-Ohrhörer mit sämtlichen Android-Smartphones kompatibel sind, die über einen USB-C-Anschluss verfügen, bei Samsung-Geräten soll das Mikrofon allerdings nicht funktionieren. iPhones sind nicht kompatibel.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Creative präsentiert die SXFI Trio USB-C-Ohrhörer mit Hologramm-Sound und Triple-Treibern
Autor: Hannes Brecher, 29.06.2020 (Update: 29.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.