Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die drahtlosen LG Tone Free In-Ears reinigen sich selbst

Durch UV-Strahlung sollen praktisch alle Keime abgetötet werden, die sich auf den Ohrhörern ansammeln. (Bild: LG)
Durch UV-Strahlung sollen praktisch alle Keime abgetötet werden, die sich auf den Ohrhörern ansammeln. (Bild: LG)
Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger, sich im stark umkämpften Markt für komplett drahtlose Ohrhörer von der Konkurrenz abzuheben. LG setzt dabei auf ein recht spannendes Feature: Durch UV-Strahlung können die Tone Free sich selbst desinfizieren – eine praktische Funktion, nicht nur während einer Pandemie.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die meisten Unternehmen verlassen sich im hart umkämpften TWS-Markt auf ordentliche Audioqualität und Features wie einer aktiven Geräuschunterdrückung, um mit Platzhirschen wie den Apple AirPods Pro (ca. 215 Euro auf Amazon) oder auch den Sony WF-1000XM3 (ca. 211 Euro auf Amazon) zu konkurrieren. In letzter Zeit gibt es aber immer mehr kreative Ansätze, wie etwa die Huami Amazfit ZenBuds, die als "Sleepbuds" vermarktet werden.

LG hat mit den Tone+ Free bereits im vergangenen Jahr selbstreinigende Ohrhörer vorgestellt, die allerdings nie in Europa auf den Markt kamen. Das ändert sich mit den neuen Tone Free HBS-FN6: Die In-Ears gibt's in Europa schon ab Juli zu kaufen. Einen Preis hat LG noch nicht bekannt gegeben, die Tone+ kosteten in Südkorea 259.999 Won (ca. 193 Euro).

Das Highlight bleibt auch bei den neuen Modellen die UVnano-Technologie. Steckt man die Ohrhörer in die Ladehülle, werden sie dort nämlich mit UV-Strahlung desinfiziert, laut dem Hersteller können so 99,9 Prozent aller Keime abgetötet werden – was bei Ohrhörern besonders wichtig ist, immerhin sollen dort laut LG mehr Bakterien zu finden sein als auf dem Schneidebrett in der Küche.

Abgesehen davon sind die Spezifikationen eher Durchschnitt. Der Akku der Tone Free hält sechs Stunden Musikwiedergabe durch, die Ladehülle kann die In-Ears zweimal komplett aufladen. Die Verbindung erfolgt über Bluetooth 5.0, aptX oder LDAC fehlen allerdings, stattdessen gibt's nur SBC und AAC. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Die drahtlosen LG Tone Free In-Ears reinigen sich selbst
Autor: Hannes Brecher, 25.06.2020 (Update: 25.06.2020)