Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cubot C3: Neue Smartwatch mit doppelter Krone ist wasserdicht

Cubot C3: Neue Smartwatch mit doppelter Krone ist wasserdicht
Cubot C3: Neue Smartwatch mit doppelter Krone ist wasserdicht
Cubot hat mit der C3 eine neue Smartwatch im vergleichsweise ungewöhnlichen Design vorgestellt. Das Modell soll sich auch zum Schwimmen eignen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Cubot ist als Hersteller von Smartphones kein komplett Unbekannter und hat mit der C3 nun eine Smartwatch angekündigt. Optisch orientiert sich das Modell weniger an den dezenten Stil etwa der Apple Watch sondern an eine robuste Gestaltung, wie sie etwa von den fēnix-Modellen des Herstellers Garmin bekannt ist.

Die Cubot C3 kommt mit einem Durchmesser von 46 Millimetern und ist 14,8 Millimeter dick. Das Wearable bringt dabei einen 1,3 Zoll großen Touchscreen mit, der mit 240 x 240 Pixeln auflöst. Zur Bedienung stehen zwei Kronen bereit. Intern ist ein GR5515 verbaut, welcher auf Bluetooth 5.1 unterstützt - dementsprechend ist das Modell nur in Kombination mit einem iOS- oder Android-Smartphone richtig nutzbar, da etwa ein GPS-Modul oder gar eine WiFi- oder Mobilfunkanbindung fehlt.

Verbaut ist ein Beschleunigungssensor und ein Sensor zur Detektion der Herzfrequenz, wie üblich kann die Herzfrequenz auf Wunsch auch permanent aufgezeichnet werden. Die C3 soll eine Überwachung der Schlafphasen und Schritte ebenso bieten wie die Aufzeichnung verschiedenster Sportarten. Die Anzeige von Benachrichtigungen und Anrufen soll möglich sein, dazu kommt die Steuerung der Musik auf dem Smartphone. Herstellerangaben zufolge ist die Uhr bis zu einer Wassertiefe von 50 Metern wasserdicht, wodurch das Wearable zumindest zum Schwimmen geeignet sein dürfte.

Der 260 mAh starke Akku soll im Standby-Modus bis zu 30 Tage durchhalten, bei normaler Benutzung soll diese Zeit auf rund 12 Tage sinken. Die Uhr soll demnächst erhältlich sein, genauere Informationen zum Preis liegen noch nicht vor. Wir rechnen in Anbetracht des Marktumfeldes mit einem Preis von (deutlich) unter 50 Euro.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Cubot C3: Neue Smartwatch mit doppelter Krone ist wasserdicht
Autor: Silvio Werner, 26.11.2020 (Update: 26.11.2020)