Notebookcheck

Huami Zepp Z: Neue Flaggschiff-Smartwatch mit Titanium-Gehäuse vorgestellt

Die Zepp Z kostet 349 US-Dollar und kommt in einem runden Design (Bild: Huami)
Die Zepp Z kostet 349 US-Dollar und kommt in einem runden Design (Bild: Huami)
Huami hat heute mit der Zepp Z seine neue Flaggschiff-Smartwatch vorgestellt, die mit einem Titanium-Gehäuse, GPS und bis zu 30 Tage Akkulaufzeit kommt. Dabei kostet die Uhr allerdings auch stolze 349 US-Dollar.
Cornelius Wolff,

Der chinesische Smartwatch-Hersteller Huami hat heute mit der Zepp Z sein neues Flaggschiff-Modell für 349 US-Dollar vorgestellt, das ab Ende des Monats in Europa und den USA in den Handel kommen soll. Die genauen Euro-Preise sind zwar noch nicht bekannt, allerdings dürfte dieser wie üblich eins zu eins aus dem US-Dollar-Preis übernommen werden.

Die Zepp Z zeichnet sich äußerlich besonders durch seine Titanium-Legierung aus. Das runde 1,39 Zoll große AMOLED-Display löst mit 454 x 454 Pixeln auf, wobei man sich in der Zepp App zwischen 50 verschiedenen Watchfaces entscheiden kann. Wem die Auswahl an der Stelle nicht genügt, der kann einfach ein eigenes Foto als Watchface über die Smartphone-App hochladen. Des weiteren kommt die Smartwatch mit Amazon Alexa als Sprachassistenten, wobei das Feature erst später per Update nachgeliefert wird. Zu guter Letzt kann man mit der Software auch 12 verschiedene Sportarten tracken.

Die Zepp Z soll bei normaler Nutzung knapp über 2 Wochen durchhalten (Bild: Huami)
Die Zepp Z soll bei normaler Nutzung knapp über 2 Wochen durchhalten (Bild: Huami)

Dafür benötigt die Uhr einige Sensoren, die heutzutage unter vielen Smartwatches zum Standard geworden sind. So kommt die Zepp Z mit einem Sensor für die Messung des Puls und des Sauerstoffgehaltes im Blut. Weiterhin verfügt die Smartwatch über einen Bewegungs-, einen Beschleunigungs-, sowie einen Umgebungslicht-Sensor. Für die geographische Ortung unterstützt die Uhr GPS und Glonass. Dank des 340mAh großen Akkus und der recht sparsamen Hardware soll die Zepp Z im normalen Gebrauch bis zu 15 Tage durchhalten, wobei bei sparsamer Nutzung bis zu 30 Tage drin sein sollen.

Zusammengefasst handelt es sich bei der Huami Zepp Z um eine recht interessante Smartwatch, die sich in ihrer Preisklasse allerdings mit anderen Flaggschiff-Modellen wie der Galaxy Watch 3 (aktuell 337 Euro) messen muss. Im Vergleich kann die Zepp Z auf den ersten Blick eigentlich nur mit ihrer langen Akkulaufzeit auftrumpfen, während das Modell von Samsung über ein deutlich größeres Feature-Set verfügt. Es wird spannend sein zu sehen, ob Kunden der Akkulaufzeit und dem Design ein solches Gewicht beimessen, dass sich die Uhr hierzulande gut verkauft.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Huami Zepp Z: Neue Flaggschiff-Smartwatch mit Titanium-Gehäuse vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 18.11.2020 (Update: 18.11.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.