Notebookcheck

Die Huami Amazfit Pop bietet einen SpO2-Sensor, NFC und Schlaf-Tracking in einem leichten, wasserfesten Gehäuse

Bei der Huami Amazfit Pop dreht sich alles um Gesundheit und Fitness. (Bild: Huami)
Bei der Huami Amazfit Pop dreht sich alles um Gesundheit und Fitness. (Bild: Huami)
Huami hat die Amazfit Pop Smartwatch in einem Teaser-Video vorgestellt und dabei gleich eine ganze Menge an Informationen zur Technik verraten. Demnach kommt die vermeintlich günstige Smartwatch mit einem SpO2-Sensor, Schlaf-Tracking und einer Vielzahl an Fitness-Features.
Hannes Brecher,

Erst kürzlich sind die ersten Informationen zur Amazfit Pop in einem Leak aufgetaucht, nun hat Huami das unten eingebettete Teaser-Video auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo geteilt und einige Details zu der spannenden Smartwatch verraten. Das Gehäuse ähnelt dabei wie erwartet der Amazfit Bip (ca. 54 Euro auf Amazon), das 1,43 Zoll große HD-Display behält die großen Display-Ränder und das massive Kinn bei. 

Das Gehäuse ist mit 31 Gramm besonders leicht und komplett wasserdicht, sodass sich die Uhr auch zum Schwimmen eignen soll. Damit die Smartwatch zum Stil des Nutzers passt gibt es mehr als 50 Zifferblätter, die Uhr selbst ist in einer ganzen Reihe an Farben erhältlich. Ebenfalls mit dabei: Mehr als 60 Fitness-Tracking-Modi, sodass eine ganze Reihe von Sportarten getrackt werden können. Der Akku der Smartwatch soll beachtliche neun Tage lang durchhalten.


Zur Ausstattung der Hardware gehören auch ein NFC-Chip für kontaktlose Zahlungen und ein SpO2-Sensor zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut des Nutzers, während die Software Schlaf-Tracking ermöglicht. Wenig überraschend: Huamis Personal Activity Intelligence (PAI) ist ebenso mit dabei wie die Möglichkeit, Benachrichtigungen vom Smartphone auf der Uhr anzuzeigen. 

Die Smartwatch soll in China bereits ab dem 21. Oktober vorbestellt werden können, Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich stehen noch aus. Im Hinblick auf das Design dürfte Huami mit der Amazfit Pop allerdings eher das untere Preissegment im Blick haben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Die Huami Amazfit Pop bietet einen SpO2-Sensor, NFC und Schlaf-Tracking in einem leichten, wasserfesten Gehäuse
Autor: Hannes Brecher, 16.10.2020 (Update: 16.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.