Notebookcheck

Vantage V2: Polar präsentiert Multisportuhr-Nachfolger mit diversen Neuerungen

Polar hat heute die Vantage V2 offiziell enthüllt. (Bild: Polar)
Polar hat heute die Vantage V2 offiziell enthüllt. (Bild: Polar)
Polar hat heute seine neue Premium-Smartwatch Vantage V2 vorgestellt. Die GPS-Multisportuhr ist der Nachfolger der Vantage V und kommt mit einigen Verbesserungen und Neuerungen daher.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Polar hat am heutigen Nachmittag ein Live-Event via YouTube abgehalten und dort - wie erwartet - die neue Smartwatch Polar Vantage V2 vorgestellt. Sie ist der Nachfolger der zwei Jahre alten Vantage V, die mittlerweile für nur noch 350 Euro bei Amazon zu haben ist.

Optisch hat sich kaum etwas getan. In der Front der mit Armband 52 g wiegenden und damit leichter gewordenen Sportuhr steckt ein Always-On-Farbtouch-Display, das von laminierten Gorrilaglas geschützt wird. Der Bildschirm ist 1,2 Zoll groß und löst mit 240 x 240 Pixel auf. Das Gehäuse beteht aus einer Aluminiumlegierung aus der Luft- und Raumfahrt mit glasfaserverstärktem Polymer.

Der integrierte Akku misst 346 mAh und soll laut Polar eine Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden im Trainingsmodus mit GPS und optischer Pulsmessung mit dem Precision Prime-Sensor am Handgelenk ermöglichen. Im normalen Uhrmodus mit kontinuierlicher Pulsmessung hält der Akku bis zu 7 Tage. Somit hat sich an der Akkulaufzeit nicht viel getan. Sie kann aber durch verschiedene Energiesparoptionen gestreckt werden.

Für die Positionsbestimmung und das Tracken beim Sport kommen GPS, GLONASS, Galileo und QZSS zum Einsatz. Zu den Sportfunktionen zählen unter anderem die VO2max-Bestimmung, ein Lauf- und  Rad-Leistungstest sowie ein Bein-Erholungstest. Neu ist auch eine Routenplanung mit Komoot, die dann auf die Uhr importiert werden kann.

Dazu bietet die wasserdichte Smartwatch viele weitere Features, welche die Sportuhren von Polar seit geraumer Zeit auszeichnen. Im Zusammenspiel mit einem per Bluetooth verbundenen Smartphone sind Musiksteuerung und weitere Smartwatch-Funktionen gegeben. Unter anderem werden Wettervorhersagen und Smart Notifications angezeigt. Einen weiteren Überblick über die diversen Features gibt der Mitschnitt der Präsentation unten auf dieser Seite.

Erhältlich ist die Polar Vantage V2 in zwei Versionen und drei Farben (Schwarz/Schwarz, Silber/Grau und Schwarz/Grün). Mit H10 Herzfrequenz-Sensor (Brustgurt) kostet sie rund 550 Euro, ohne liegt sie bei 500 Euro. Sie kann seit heute vorbestellt werden. Die Auslieferung folgt ab dem 14. Oktober.

Quelle(n)

Polar

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Vantage V2: Polar präsentiert Multisportuhr-Nachfolger mit diversen Neuerungen
Autor: Marcus Schwarten,  7.10.2020 (Update:  7.10.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.